Übernahme Bosch plant Übernahme von Eisai Machinery

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Bosch Packaging Technology plant Eisai Machinery zu übernehmen. Das japanische Unternehmen hat sich auf Inspektionstechnik für Pharmaverpackungen spezialisiert.

Firma zum Thema

„Inspektionstechnik ist für Pharmahersteller von großer Bedeutung, da durch weltweit höhere Sicherheitsstandards die Anforderungen an Produktions- und Verpackungsprozesse steigen", erläutert Friedbert Klefenz, Vorsitzender des Bereichsvorstandes von Bosch Packaging Technology. (Bild: Bosch)
„Inspektionstechnik ist für Pharmahersteller von großer Bedeutung, da durch weltweit höhere Sicherheitsstandards die Anforderungen an Produktions- und Verpackungsprozesse steigen", erläutert Friedbert Klefenz, Vorsitzender des Bereichsvorstandes von Bosch Packaging Technology. (Bild: Bosch)

Stuttgart/Tokyo – Bosch Packaging Technology will sich auf dem Pharmamarkt noch stärker aufstellen und plant daher Eisai Machinery, Pharmahersteller mit Sitz in Tokyo, zu übernehmen Die Verträge wurden bereits unterzeichnet, allein kartellbehördliche Genehmigungen müssen noch geregelt werden. Die Unternehmen des Maschinengeschäfts von Eisai sind in Japan, Deutschland, Nordamerika und China beheimatet.

Die Inspektionstechnik von Eisai wird in Verpackungsmaschinen von Ampullen, Fertigspritzen, Infusionsflaschen, Vials und Tabletten eingesetzt.

Bildergalerie

„Inspektionstechnik ist für Pharmahersteller von großer Bedeutung, da durch weltweit höhere Sicherheitsstandards die Anforderungen an Produktions- und Verpackungsprozesse steigen. Durch die Übernahme der Maschinensparte von Eisai baut Bosch zudem seine Präsenz im japanischen Markt aus“, betont Friedbert Klefenz, Vorsitzender des Bereichsvorstandes von Bosch Packaging Technology.

(ID:31775570)