Suchen

Erdgas Bohrinsel

Bilfinger übernimmt Instandhaltungsarbeiten an Norwegisches Gasbohrinsel

| Redakteur: Dominik Stephan

Die Norwegische Tochter des Bau- und Industriedienstleistungskonzern Bilfinger übernimmt Instandhaltungsarbeiten auf einer Nordsee-Bohrinsel: Der Norwegische Ölkonzern Statoil hat die Firma mit Gerüstbau, Isolierung und Korrosionsschutz auf einer der Sleipner-Plattformen, etwa 250 Kilometer vor dem norwegischen Festland, betraut.

Firmen zum Thema

Statoil hat Bilfinger Industrier Norge mit Gerüstbau-, Isolierungs- und Korrosionsschutzarbeiten an einer Offshore-Plattform im Gasfeld Sleipner in der Nordsee beauftragt
Statoil hat Bilfinger Industrier Norge mit Gerüstbau-, Isolierungs- und Korrosionsschutzarbeiten an einer Offshore-Plattform im Gasfeld Sleipner in der Nordsee beauftragt
(Bild: Harald Pettersen - Statoil)

Stavanger/Norwegen – Mit diesem Vertrag zieht Statoil eine Option aus einem Rahmenvertrag für das Öl- und Gasfeld Gudrun. Der neue Vertrag läuft vom 1. August 2014 bis 5. September 2017 und beinhaltet die Möglichkeit von zwei weiteren Zweijahresoptionen. Das Auftragsvolumen beträgt rund € 40 Mio.

„Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das Statoil uns erneut entgegenbringt“, sagt Bjørn Harald Celius, CEO von Bilfinger Industrier Norge. Die Bilfinger Gesellschaft erbringt seit der Vergabe der Verträge im Jahr 2010 für Statoil Leistungen in den Gewerken Gerüstbau, Isolierung und Korrosionsschutz.

„Durch die neue Rahmenvereinbarung mit einer Laufzeit von weiteren drei Jahren können wir für unsere Projekte sowie für unsere Mitarbeiter Kontinuität sicherstellen. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung der vertrauensvollen Zusammenarbeit, durch die wir einen wertvollen Beitrag zum sicheren, kompetenten und leistungsfähigen Betrieb leisten können“, so Celius.

Sleipner ist ein Erdgasfeld etwa 250 Kilometer westlich von Stavanger. Derzeit sind vier Bohrinseln und Offshore-Plattformen auf dem Feld im Einsatz, die Statoil in Partnerschaft mit Exxon Mobil und Total betreibt.

Weitere interessante Großanlagenbau-Projekte finden Sie in unserer internationalen Projektdatenbank GROAB.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42520975)