Ventile und Armaturen Ausgezeichnet: Ventilspezialist unter den Weltmarktführern

Quelle: Pressemitteilung

Das Ingelfinger Technologieunternehmen Gemü wurde erneut in den Weltmarktführer-Index der Universität St. Gallen und der Akademie Deutscher Weltmarktführer aufgenommen und vom Wirtschaftsmagazin Wirtschaftswoche zum „Weltmarktführer Champion 2022“ gekürt.

Anbieter zum Thema

Ventilspezialist Gemü wird zum sechsten Mal in Folge mit dem begehrten "Weltmarktführer"-Award ausgezeichnet.
Ventilspezialist Gemü wird zum sechsten Mal in Folge mit dem begehrten "Weltmarktführer"-Award ausgezeichnet.
(Bild: Gemü)

Ingelfingen – Damit wird Gemü zum sechsten Mal in Folge im Bereich „Ventil-, Prozess- und Regelungstechnik für sterile Prozesse“ als Weltmarktführer in der Branche „Armaturen und Automatisierungskomponenten: Ventil-, Prozess- und Regelungstechnik für sterile Prozesse“ ausgezeichnet, erklären Firmensprecher.

Das inhabergeführte Familienunternehmen entwickelt und fertig Ventil-, Mess- und Regelsysteme für Flüssigkeiten, Dämpfe und Gase – und das mit 2.200 Beschäftigten weltweit sowie 27 Tochtergesellschaften und sechs Produktionsstandorten in Deutschland, der Schweiz, in China, Brasilien, Frankreich und den USA.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47943726)