Großauftrag aus USA Air Liquide versorgt Mega-Methanol-Anlage mit Sauerstoff

Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Das chinesische Petrochemieunternehmen Yuhuang Chemical hat Air Liquide als Sauerstoff-Lieferanten für seine neue World-Scale-Methanol-Anlage ausgewählt. Der Produktionskomplex entsteht im St. James Parish, Louisiana. Air Liquide wird rund 140 Millionen Euro für dieses Großprojekt investieren.

Firmen zum Thema

Michael J. Graff, Senior Vice-President Amerika und Mitglied der Geschäftsführung der Air Liquide Group freut sich über die Zusammenarbeit mit Yuhuang Chemical.
Michael J. Graff, Senior Vice-President Amerika und Mitglied der Geschäftsführung der Air Liquide Group freut sich über die Zusammenarbeit mit Yuhuang Chemical.
(Bild: Air Liquide)

Paris/Frankreich, Houston/USA – Die Methanol-Anlage wird rund 5000 Tonnen Methanol am Tag produzieren und ist damit – nach Kapazität – eine der größten Methanol-Anlagen in den USA.

Air Liquide hat mit Yuhuang Chemical ein langfristiges Abkommen getroffen, welches eine tägliche Lieferung von 2400 Tonnen Sauerstoff vorsieht. Das Gase-Unternehmen wird hierfür eine energieeffiziente State-of-the-Art-Luftzerlegungsanlage bauen, die neben Sauerstoff auch Stickstoff und Argon erzeugt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Die Inbetriebnahme der Anlage, die an Air Liquides ausgedehntes Pipeline-Netz in Louisiana angeschlossen wird, ist für das zweite Halbjahr 2017 geplant.

Zudem hat Air Liquides Bereich „Global Engineering & Construction“ einen Vertrag mit Yuhuang Chemical geschlossen, nach dem Air Liquide seine Megamethanol-Technologie für die Chinesen lizenziert.

(ID:43205229)