Suchen

Sensor für Konzentrationsmessungen

3-Komponentengemische in explosionsgefährdeten Bereichen messen

| Redakteur: Kristin Breunig

Anton Paar hat seinen Dichte- und Schallgeschwindigkeitssenor L-Com 5500 um eine Ex-Version erweitert. Mithilfe des L-Com 5500 Ex sind Konzentrationsmessungen von 3-Komponentengemischen auch in explosionsgefährdeten Bereichen realisierbar.

Firmen zum Thema

Der L-Com 5500 Ex erfüllt die Industriestandards für explosionsgefährdete Umgebungen.
Der L-Com 5500 Ex erfüllt die Industriestandards für explosionsgefährdete Umgebungen.
(Bild: Anton Paar)

Der Sensor erfüllt die Industriestandards für explosionsgefährdete Bereiche und ist nach Atex Ex II 2G Ex DB IIB T4/T5 GB, IECEx Ex DB IIB T4/T5 GB und CSA/UL/FM Klasse I Division 1 CDT4/T5, o Ex db IIB T4/T5 GB, o Klasse I Zone 1, o AEx db IIB T4/T5 GB zertifiziert.

Die gleichzeitige Messung von Dichte und Schallgeschwindigkeit direkt inline und in Echtzeit ist hilfreich, wenn beispielsweise die Produktion von Formaldehyd durch die Bestimmung des Verhältnisses von Formaldehyd zu Methanol und Wasser optimiert werden soll. Um eine größtmögliche Flexibilität bei unterschiedlichen Arten der Installationen zu ermöglichen, kann der Sensor inline, in einem Bypass oder auch als direkte Tankinstallation mit Pumpe eingebaut werden. Das Gesamtpaket von Anton Paar umfasst neben dem Sensor auch eine Konzentrationsformel, die speziell für die jeweilige Kundenanwendung entwickelt wird.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45996388)