Suchen

Registrierungspflichtiger Artikel

Softwareroboter Wundermittel Robotic Process Automation - Sieben Fakten, die Sie kennen sollten

Autor / Redakteur: Thomas Thiel, Dr. Andreas Kronz / Anke Geipel-Kern

Robotic Process Automation (RPA) wird derzeit als eine der erfolgversprechendsten Technologien zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen diskutiert. Wie bei allen Softwarelösungen gilt es aber Hintergründe, Einsatzmöglichkeiten und Gefahrenquellen zu kennen um den optimalen Erfolg zu realisieren. Die Autoren erklären die Einsatzmöglichkeiten und beantworten die wichtigsten Fragen.

Firmen zum Thema

(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Glaubt man prominenten Studien, bringt der Arbeitsplatz der Zukunft einschneidende Veränderungen mit sich. Vor dem Hintergrund der Prognose, dass der globale RPA-Markt von 13 Mrd. USD im Jahr 2019 auf 21 Mrd. USD im Jahr 2023 anwächst, lässt sich die These, dass der Anteil von Softwarerobotern an der Belegschaft der Unternehmen weiter zunimmt, nicht leugnen. Es kommt also nicht von ungefähr, dass Robotic Process Automation zu den aktuell meist diskutierten Digitalisierungsthemen zählt.

Gleichzeitig ist das Wissen über die Technologie, ihre Einsatzmöglichkeiten sowie Implikationen in vielen Unternehmen gerade in der Prozessindustrie erschreckend gering. Es gilt also, Wissenslücken zu schließen und mit weitverbreiteten Vorurteilen aufräumen.