Suchen

Corporates meet Startups 2020 Veranstaltungsreihe: Matchmaking & Challenges für Chemie-Startups

| Redakteur: MA Alexander Stark

Mit einer Matchmaking-Veranstaltung will das Enterprise Europe Network Hessen die Vernetzung von Startups aus den Bereichen Chemie, Biotechnologie, Bioelektronik und digitales Prozessmanagement bzw. digitale Innovationen mit etablierten Unternehmen und Konzernen fördern.

Firmen zum Thema

Startups tragen wesentlich zur Innovationsfähigkeit der Chemie-Branche und zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit bei.
Startups tragen wesentlich zur Innovationsfähigkeit der Chemie-Branche und zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit bei.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Frankfurt am Main – Im Open Innovation Prozess suchen Unternehmen auch extern nach neuen Ideen für zukunftsträchtige Technologien. Dazu bieten sich Startups an, denn sie sind die „Labore der Zukunft“. Das Enterprise Europe Network Hessen will deshalb erfolgversprechende Chemie-Startups mit Unternehmen vernetzen. Dazu veranstaltet das Netzwerk am 8. Oktober 2020 im Hotel Crowne Plaza Frankfurt ein Matchmaking-Event und einen Besuch der CIEX-Konferenz.

Das Matchmaking-Event findet im Rahmen der Chemiekonferenz CIEX Europe – The Chemical Innovation Conference statt. Es richtet sich an Startups als auch KMUs und Großunternehmen aus den Bereichen Chemie, Biotechnologie, Bioelektronik und digitales Prozessmanagement/digitale Innovationen. Das Matchmaking wird in einem hybriden Format angeboten: Gespräche können online oder auch persönlich vor Ort geführt werden. Die 20 Startups (1 Person pro Unternehmen) mit den meisten bestätigten Gesprächen beim B2B können kostenfrei an der Konferenz teilnehmen.

Außerdem hat das Netzwerk für den 9. Oktober 2020 die Online-Veranstaltung Corporate Challenge Event „Green & Digital“ angekündigt. In Zusammenarbeit mit dem Innovation Lab des Industriepark Höchst sind deutsche und internationale Startups eingeladen, ihre innovativen Lösungen Chemie-Corporates zu präsentieren. Basierend auf vorbereiteten Challenges zum „Green & Digital“ arbeiten alle Teilnehmer in moderierten Online-Workshops zusammen, um neue Lösungsansätze zu erarbeiten. Startups aus den Bereichen Chemie, Biotechnologie, Prozessmanagement, digitale Innovationen können bis zum 11. September 2020 online ihr Interesse für eine Teilnahme am Corporate Challenge Event „Green & Digital“ bekunden. Die Auswahl erfolgt durch die teilnehmenden Corporates. Die Teilnahme am Online Corporate Challenge Event ist kostenfrei.

Zusätzlich lädt das Enterprise Europe Network Hessen interessierte Startups zu einem Online-Workshop „Corporate Insights“ ein. Dabei bietet 5 HT Digital Hub Chemistry & Health einen zweistündigen virtuellen Workshop über die Kommunikation mit Unternehmen an. Der Workshop gibt Startups wertvolle Tipps für Verhandlungen mit Industrieunternehmen. Der Workshop findet am 1. Oktober 2020 online statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

(ID:46762579)