Suchen

Registrierungspflichtiger Artikel

Studie: Tenside Umsatz-Wachstum mit Tensiden bis zum Jahr 2022 prognostiziert

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Ceresana hat einen neuen Marktreport zu Tensiden veröffentlicht. Mit den grenzflächenaktiven chemischen Substanzen konnte nach Angaben des Marktforschungsinstituts im Jahr 2014 ein weltweiter Umsatz von 33,2 Milliarden US-Dollar erzielt werden. In den kommenden Jahren erwartet Ceresana ein weiteres Umsatz-Wachstum von jährlich 2,5 %. Im Jahr 2022 sollen dann mehr als 40 Milliarden US-Dollar Umsatz generiert werden.

Firmen zum Thema

Ceresana hat bereits zum zweiten Mal den Weltmarkt für Tenside analysiert.
Ceresana hat bereits zum zweiten Mal den Weltmarkt für Tenside analysiert.
(Bild: Ceresana )

Konstanz – Tenside erleichtern die Ablösung von Schmutz und ermöglichen es, Wasser und Öl fein zu vermischen. Gebraucht werden Tenside in erster Linie, um die Eigenschaften von wässrigen Formulierungen zu verbessern. Die bekannteste Anwendung sind Wasch- und Reinigungsmittel: Auf diesen Bereich entfiel im Jahr 2014 rund 56 % des gesamten Verbrauchs.

Außerdem werden Tenside zum Beispiel in Kosmetika und Textilien eingesetzt. Enthalten sind sie auch in Pflanzenschutzmitteln, Antistatika, Schmiermitteln, Druckertinte und vielen weiteren Produkten. Für den Einsatzbereich Farben und Kunststoffe prognostiziert Ceresana den höchsten Verbrauchszuwachs: 2,6 % pro Jahr bis 2022.