Suchen

Neuer Geschäftsführer Thomas Richter übernimmt Leitung von VTU Engineering Deutschland

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Seit Beginn des Jahres 2017 ist Dr. Thomas Richter Geschäftsführer von VTU Engineering Deutschland. Er wird künftig gemeinsam mit dem bestehenden Geschäftsführer Wolfram Gstrein die deutsche Engineering-Tochter der internationalen VTU-Gruppe leiten.

Firmen zum Thema

Thomas Richter hat an der Technischen Universität Darmstadt Chemie studiert und anschließend in der Fachrichtung Technische Chemie sein Promotionsstudium absolviert.
Thomas Richter hat an der Technischen Universität Darmstadt Chemie studiert und anschließend in der Fachrichtung Technische Chemie sein Promotionsstudium absolviert.
(Bild: VTU)

Hattersheim – Im Jahr 2002 stieg Richter bei VTU als Verfahrensingenieur und Projektleiter ein. Als Großprojektleiter ist er inzwischen für die umsatzstärksten Generalplanungsprojekte der VTU-Gruppe verantwortlich. 2006 hat er die Leitung der Niederlassung in Hattersheim übernommen. Seit 2013 ist er als Partner bei VTU Engineering im Strategieteam vertreten und gestaltet somit schon seit mehreren Jahren die Ausrichtung des Unternehmens aktiv mit.

VTU Engineering plant Prozess-Anlagen für die Industrie in den Bereichen Pharma, Chemie, Öl & Gas und bietet Expertise in allen Projektphasen von der Verfahrensentwicklung über Projektmanagement, Basic und Detail Engineering bis zur Inbetriebnahme. Die internationale VTU-Gruppe beschäftigt derzeit rund 430 MitarbeiterInnen und betreibt 17 Standorte in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz und Rumänien.

(ID:44582415)