Systemlieferant für die Industrie Produkte und Dienstleistungen für Chemie- und Pharmaindustrie

Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Seit 125 Jahren bedient Rala Industrie, Handwerk und Kommunen mit technischen Artikeln aus Gummi und Kunststoff sowie mit Arbeitsschutz von Kopf bis Fuß. Das Unternehmen zählt heute mit seinen rund 280 Mitarbeitern im Stammhaus in Ludwigshafen und der Niederlassung in Heilbronn zu den größten Technischen Händlern in Deutschland.

Firmen zum Thema

Das Anfertigen und Prüfen von Schlauchleitungen erfordert Sachkenntnis, Erfahrung, Sorgfalt und darf nur von einer nach DGRL (Druckgeräterichtlinie) zertifizierten Schlauchwerkstatt durchgeführt werden.
Das Anfertigen und Prüfen von Schlauchleitungen erfordert Sachkenntnis, Erfahrung, Sorgfalt und darf nur von einer nach DGRL (Druckgeräterichtlinie) zertifizierten Schlauchwerkstatt durchgeführt werden.
(Bild: Rala)

Ludwigshafen – Das mittelständische Unternehmen ist ein Familienunternehmen geblieben, das heute in der 4. Generation von Jochen Lampert geleitet wird. Rala erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von mehr als 60 Millionen Euro und war von Anfang an Mitglied des Branchenverbandes VTH Verband Technischer Handel e.V. und ist als Gründungsmitglied aller vier VTH-Fachgruppen – „Antriebstechnik“, „Dichtungstechnik“, „PSA – Persönliche Schutzausrüstungen“ und „Schlauch- und Armaturentechnik“ – Mitglied der führenden Kompetenzpools auf diesen Gebieten.

Das Portfolio reicht über diese vier Fachgebiete hinaus und umfasst auch Armaturen-/Pharmatechnik, Betriebseinrichtungen, chemisch-technische Produkte, Formartikel und Profile, Hilfs- und Betriebsstoffe, Klebetechnik, Kunststofftechnik, Schlauchtechnik/Hydraulik und Transportbänder.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Dabei setzt Rala auf einen Mix aus Fachkompetenz in den einzelnen Produktfeldern, ein breites und tiefes Liefersortiment insbesondere der innovativen Markenlieferanten sowie eine eingespielte Logistik.

Leistung vernetzen

Die zunehmend internationale, teilweise globale Vernetzung der Wirtschaft lässt die Kunden von Rala wachsen. Die Niederlassung in Heilbronn verstärkt die Präsenz im Südwesten. Die Kooperation Kompetenz4, 2003 von Rala zusammen mit drei weiteren Technischen Händlern gegründet, verbessert die bundesweite Systemversorgung von Konzernkunden mit Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) – eine zentrale Organisation der Beschaffung bei gleichzeitig optimaler dezentraler Versorgung einzelner Standorte durch die Mitglieder der Gruppe. Und die Eröffnung eines Verkaufsbüros in Sitges (Spanien) sowie die Mehrheitsbeteiligung an Interseal in Antwerpen (Belgien), die eine professionelle Betreuung in der jeweiligen Landessprache sicherstellt, spiegelt die internationale Ausrichtung des Ludwigshafener Unternehmens.

E-Business in der Supply-Chain

Moderne Lösungen in den Bereichen Systembedienung und in-dividuelle E-Commerce-Anbindungen runden das Dienstleistungsprogramm ab. Die auf den einzelnen Kunden abgestimmten Lösungen in Bezug auf Sortimente, elektronische Verknüpfungen sowie Logistikanforderungen dienen dem Ziel, Beschaffungsprozesse zu verschlanken und zu verbessern und damit Kosten zu reduzieren – ein wichtiger Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie.

(ID:42854912)