Suchen

Arbeitskreis Pumpen in der Chemie Hans-Georg Behninger nimmt nach 15 Jahren seinen Abschied

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Am 7./8. März trafen sich die Mitglieder des Arbeitskreises „Pumpen in der Chemie“ in Frankfurt zu ihrer 80. Sitzung. Besonderer Höhepunkt war nach 15 Jahren Leitung des Arbeitskreises die Verabschiedung von Hans-Georg Behninger.

Firmen zum Thema

Stabsübergabe anlässlich der 80. Sitzung des AK „Pumpen in der Chemie“ (zum Vergrößern siehe Bildergalerie): Neue Leiter sind Dirk-Harald Bestehorn (2. Reihe 3.v.r) und Richard Losbichler (2. Reihe 3.v.l.).
Stabsübergabe anlässlich der 80. Sitzung des AK „Pumpen in der Chemie“ (zum Vergrößern siehe Bildergalerie): Neue Leiter sind Dirk-Harald Bestehorn (2. Reihe 3.v.r) und Richard Losbichler (2. Reihe 3.v.l.).
(Bild: Evonik)

Frankfurt – In der Dechema-Zentrale wurden auch auf dieser Sitzung wieder viele Fachthemen rund um die Pumpe ausgiebig diskutiert sowie an der Ausarbeitung zweier neuer AK-Leitfäden intensiv gearbeitet. Besonderer Höhepunkt war dann die Verabschiedung von Hans-Georg Behninger, dem die Mitglieder für die erfolgreiche und gemeinsame schöne Zeit dankten.

Im Rahmen der Sitzung wurde anschließend die Leitung des Arbeitskreises an die gewählten Nachfolger Dirk-Harald Bestehorn und Richard Losbichler übergeben.

(ID:43939868)