Suchen

Wärmeübertrager-Rohre Das Rohr macht den Unterschied

Redakteur: Dominik Stephan

Wärmeübertrager haben noch Luft nach oben: Optimierte Rohroberflächen an der Innen- und Außenseite ermöglichen eine zunehmend kompakte Bauweise und Anpassung auf die spezifischen Kundenanforderungen.

Firmen zum Thema

Optimierte Rohroberflächen an der Innen- und Außenseite ermöglichen eine zunehmend kompakte Bauweise von Wärmeübertragern und werden auf die spezifischen Kundenanforderungen angepasst.
Optimierte Rohroberflächen an der Innen- und Außenseite ermöglichen eine zunehmend kompakte Bauweise von Wärmeübertragern und werden auf die spezifischen Kundenanforderungen angepasst.
(Bild: Wieland Thermal Solutions)

So bieten die neuen Gewa-Safe Sicherheitsrohre als Rohr-in-Rohr-Lösung dank definiertem Leckagespalt zwischen Innen- und Außenrohr absolut zuverlässige Fluidtrennung. Dies sorgt für höchste Anlagenverfügbarkeit, Effizienz und Sicherheit, da eine Beschädigung des Innen- oder Außenrohres sofort erkennbar ist und im Rahmen der geplanten Wartung repariert werden kann.

Ein guter thermischer Kontakt ermöglicht einen sehr guten Wärmeübergang ohne zusätzliches Wärmeübertragerfluid. Gewa-Safe-Rohre werden auch in Prozessen wie der Brenngas-Vorwärmung oder für umweltschädliche und toxischen Stoffe verwendet, bei denen die Vermischung von Medien zu 100 % verhindert werden muss.

Bildergalerie

(ID:44757389)