Suchen

Prozessautomatisierung

Vitalwerte für effizientere Produktionsprozesse

| Redakteur: Manja Wühr

Auf der Achema zeigt Endress+Hauser Automatisierungslösungen, die Produktionsabläufe auch beim Übergang vom Labor zum Prozess unterstützen.

Firmen zum Thema

Die Heartbeat Technology liefert die Diagnose, verifiziert die Leistung und überwacht alle Prozessdaten.
Die Heartbeat Technology liefert die Diagnose, verifiziert die Leistung und überwacht alle Prozessdaten.
(Bild: Endress+Hauser)

So haben immer mehr Messegeräte ihren eigenen Puls: Sie zeigen an, wie zuverlässig sie laufen und was Betreiber tun können, um die Leistung Ihrer Prozesse zu erhöhen. Die Heartbeat Technology liefert die Diagnose, verifiziert die Leistung und überwacht alle Prozessdaten zur vorausschauenden Wartung und zur Prozessoptimierung. Auch beim Thema Industrie 4.0 begleiten die Automatisierer Anlagenbetreiber bei der Nutzung von Prozess- und Gerätedaten, um die Anlagenverfügbarkeit, Sicherheit und Effizienz zu steigern.

Mit den Akquisitionen von Analytik Jena, Kaiser Optical Systems und Spectra Sensors konnte Endress+Hauser die eigene analytische Kompetenz vom Prozess in den Laborbereich erweitern. „Im Laborgeschäft treffen wir häufig auf die gleichen Kunden wie in der Prozesstechnik. Künftig wollen wir sie von der Forschung über die Produkt- und Verfahrensentwicklung bis zur Produktion und Qualitätskontrolle begleiten“, erklärt Matthias Altendorf, CEO der Endress+Hauser Gruppe. Die Verbindung von „Labor und Prozess“ können die Spezialisten nun anhand von Beispielen aus verschiedenen Industrien vorstellen.
Halle 11.1, Stand C27

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45291522)