Suchen

Visualisierung und Bedienung

Visualisierung: Neue Bedientechnologien verändern das Arbeiten in der Leitwarte

Seite: 6/6

Firmen zum Thema

Computerspiele oder Cockpit als Vorbild?

Wie können Kampfpiloten im Cockpit schnell Informationen aufnehmen und verarbeiten oder wie setzen Spielekonsolen Gestik in Bildern auf dem Bildschirm um? Bei ABB hat man wenig Berührungsängste, über den Tellerrand zu schauen. In einem Projekt der Papierindustrie in Nordeuropa wurde nach Darstellungen der Betriebsabläufe gesucht, die den Alltag in der Leitwarte spannender gestalten konnten.

Um solche Konzepte in die Praxis umzusetzen, scheut ABB nicht die Verbindung zu anderen Branchen. „Unsere Forschung greift Impulse aus der Avionik oder Spieleindustrie auf und untersucht diese auf Verwendbarkeit für die Automatisierung“, so Haller. So sind erste Beispiele bezüglich intuitive Touch Screens und Kinect-Steuerung als Prototypen vorhanden. „Nicht immer lässt sich jede gute Idee umsetzen und produktisieren“, räumt Haller ein.

Bildergalerie

Manchmal ist es auch eine Frage der Bediener-Generationen, wie die neuen Techniken angenommen werden. Prototypen, wie sie in den Forschungslaboren entwickelt werden, können dazu beitragen, die praktische Umsetzung zu bewerten und die Akzeptanz zu erhöhen.

* Die Autorin ist freie Mitarbeiterin bei PROCESS.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 30946620)