Suchen

Sterilabfüllung und Gefriertrocknung

Trend-Show der Verpackung in Schwäbisch Hall

Seite: 2/5

Firma zum Thema

Drei Dosiersysteme – eine Anlage

Kaum eine Forderung war in Schwäbisch Hall so oft zu hören, wie die nach Flexibilität, denn die Produktvielfalt ist in den vergangenen Jahren extrem gewachsen und die Betreiber stellen sich darauf ein, indem zwischen Füllsystemen gewechselt wird oder diese gleich doppelt vorhanden sind. Gleich drei unterschiedliche Füllsysteme sind beispielsweise in einer Maschine bei Cilag in Schaffhausen in einer SCF-Spritzenanlage installiert. Hier hat Cilag gemeinsam mit Optima Pharma Vor- und Nachteile der einzelnen Füllsysteme bei den verschiedenen Arzneimitteltypen bestimmt und dokumentiert.

Dabei wurde auch das Partikelverhalten der Disposables untersucht – und Grenzen beispielsweise für Batchgrößen ermittelt. Wurden beim Pharma Forum Projekte mit zwei Füllsystemen vorgestellt, so waren häufig Peristaltikpumpen in der Regel ein Teil davon, beispielsweise auch bei einer Anlage für klinische Studien.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 9 Bildern

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42366500)