Spezial-Kreiselpumpe Selbstregelnde Tankentleerung mit Spezial-Kreiselpumpe

Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Die Spezial-Kreiselpumpe V-AN von Bungartz passt sich automatisch an die zuströmende Fördermenge an und entlüftet über eine Druckausgleichsleitung selbstständig. Durch die Druckabsenkung ohne Kavitation bis zum Siedepunkt ist auch die Entleerung von Flüssiggasen möglich.

Firmen zum Thema

Die selbstregelnde Kreiselpumpe Typ V-AN (Bild: Bungartz)
Die selbstregelnde Kreiselpumpe Typ V-AN (Bild: Bungartz)

Die Kreiselpumpe wird über die Schlauchleitung direkt angeschlossen. Durch Öffnen des Zuflusses wird die Pumpe geflutet. Ist die Druckleitung gefüllt, wird das Gas aus der Saugleitung in den Vorschaltbehälter gedrückt und dort vom Zulaufdruck teilweise komprimiert. So kann Flüssigkeit in die Pumpe strömen. Nach dem Start übernimmt die Pumpe die weitere Entlüftung, wobei das Gas dem Fördermedium beigemischt wird. Das in der Endphase mitkommende Gas wird über die Druckausgleichsleitung der Pumpe evakuiert.

Die Spezial-Kreiselpumpe V-AN kann auf Bodenniveau neben dem Tankwagen installiert werden. So lassen sich Tankwagen und mehrere Tankkammern nacheinander ohne Abstellen der Pumpe restlos entleeren. Bei Störungen in der Saugleitung erholt sich das System, weil der Unterdruck im Ansaugbehälter erhalten bleibt.

Bildergalerie

(ID:31472970)