Worldwide China Indien

Pumpen

Neues Management für die Lewa-Gruppe

| Redakteur: Tobias Hüser

Die neue 4er-Spitze der Lewa-Gruppe (v.l.n.r): Peter Wagner, Martin Fiedler, Hisanao Amino, und Stefan Glaymeyer.
Die neue 4er-Spitze der Lewa-Gruppe (v.l.n.r): Peter Wagner, Martin Fiedler, Hisanao Amino, und Stefan Glaymeyer. (Bild: Lewa-Gruppe)

Die Lewa-Gruppe hat seit Januar 2016 seine Unternehmensführung neu formiert. Neuer CEO des Pumpenspezialisten ist Peter Wagner. Die Umstrukturierung des Managements hängt mit der neu aufgestellten Industrial Division zusammen, ein weltweiter Zusammenschluss von Unternehmen für einen besseren Service.

Leonberg – Die Industrial Division besteht aus der Lewa-Gruppe, Geveke NV, Nikkiso Cryo und dem japanischen Pumpengeschäft von Nikkiso. Die Führung der Industrial Division wird zukünftig aus der Leonberger Zentrale von Lewa heraus erfolgen, weshalb die bisherige Geschäftsleitung erweitert wird. Neuer CEO wird künftig der 50-jährige Peter Wagner sein, während Hisanao Amino (54) als Finanzchef berufen wurde. Wagner war zuletzt als Präsident der Atlas Copco Gas und Prozess Division tätig. Daneben fungierte er als Aufsichtsratsvorsitzender von Atlas Copco Deutschland. Amino arbeitete seit 2014 bei Nikkiso als General Manager im Bereich Medical Division.

Die Führungsspitze der Lewa-Gruppe komplettieren Stefan Glasmeyer, der für den Vertrieb zuständig ist, und Martin Fiedler, der den Bereich Operations verantwortet. Naoto Shikano, der seit 2013 der Unternehmensführung des deutschen Pumpenunternehmen angehörte, wechselt nach Japan und tritt ab März 2016 seinen neuen Posten als Director und Vice President der Nikkiso-Gruppe an. Dort verantwortet er die Geschicke aller Geschäftssparten im Bereich der Industrie.

„Dieser Schritt dient dazu eine starke Division zu bilden und neu zu organisieren. Wir richten unsere Aktivtäten daran aus, unseren Kunden weltweit einen noch besseren Service zu bieten. Außerdem stellen wir so eine höhere Effizient im operativen Geschäft sicher“, so Shikano.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43824084 / Pumpen)