Suchen

Kondensationstrockung

Kondensationstrocknung – Spart Energie und trocknet sanft

Seite: 6/6

Firmen zum Thema

Prozesssicherheit und Energieeinsparung

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Kondensationstrocknung in dieser Art und Weise eine Vielzahl an Vorteilen für den Betreiber aufweist. Zeiteinsparungen erhöhen die Wirtschaftlichkeit einer Anlagentechnik. Durch die Wärmerückgewinnung im geschlossenen System werden Betriebskosten gesenkt. Durch geringe Anschlusswerte der Airgenex-Aggregate ergeben sich große Kosteneinsparungen.

Die variable Temperatureinstellung bei der Trocknung verhindert eine unerwünschte Erhitzung bzw. Schädigung der Produkte. Durch die Trocknung im geschlossenen System werden Prozesse von den Jahreszeiten und damit unterschiedlichen Klimaverhältnissen in den Produktionsbereichen unabhängig. Wettereinflüsse werden somit nahezu ferngehalten.

Bildergalerie

Der Energieeinsatz bei der Kondensationstrocknung auf Wärmepumpenbasis ist von Grund auf und nachweislich niedrig. Diese Entwicklung aus dem Hause Harter sorgt für höchste Effizienz beim Trocknungsvorgang. Mit dieser Wärmepumpentechnik wird ein ökonomisch sowie ökologisch sinnvoller Kreislauf geschlossen.

„Beim Thema ‚Energie‘ spüren wir deutlich, dass es immer mehr an Bedeutung gewinnt. War die Energieeinsparung früher beim Kauf eines Trockners eine nette Beigabe, so ist sie heute manchmal schon der entscheidende Faktor für eine Investitionsentscheidung. Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung, denn mit unserer Technologie liegen wir hier voll im Trend“, so Schumacher. ●

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42216894)