Suchen

Kondensationstrockung

Kondensationstrocknung – Spart Energie und trocknet sanft

Seite: 3/6

Firmen zum Thema

Haftwassertrocknung für Aprikosen

Bei einem Hersteller von Bio-Produkten war die Trocknungsanwendung etwas anders gelagert. Im Bereich von Trockenfrüchten ging es speziell um Aprikosen aus der Türkei. Nach der Ernte dort werden die Früchte sonnengetrocknet und anschließend einem Waschvorgang unterzogen. Der bereits vorhandene und in die Jahre gekommene Trockner, der auch in Sachen Energiebedarf nicht mehr dem Stand der Technik entsprach, sollte ersetzt werden.

Nun musste ein geeignetes Verfahren gesucht werden, das die Aprikosen schonend trocknet und gleichzeitig den ökologischen und ökonomischen Vorstellungen des Betreibers entsprach. Die zeitliche Vorgabe war eine Trocknung von zwei Tonnen gewaschenen Aprikosen innerhalb von zwei Stunden bei einer maximalen Trocknungstemperatur von 60°C. Erste Versuche vor Ort zeigten, dass die Kondensationstrocknung diese Anforderungen bereits in 1 Stunde bei nur 45°C erfüllen konnte.

Bildergalerie

Getrocknet wird heute in einer Kammer, die maximal 10 Euro-Paletten aufnehmen kann. Die Kammer ist mit Spezialventilatoren und einer horizontalen Luftführung ausgestattet. Daran angeschlossen ist das Airgenex-Entfeuchtungsaggregat zur Klimaregelung. In diesem Fall wurde das Entfeuchtungsmodul auf Kundenwunsch außerhalb des Produktionsbereichs platziert. Zwischenzeitlich wurde in Versuchsreihen mit verschiedenen Herstellern von Trockenfrüchten erprobt, dass diese Trocknungstechnologie auch für die Trocknung der Früchte an sich mit seinen schonenden niedrigen Temperaturen erfolgreich einsetzbar ist.

Warum zwei Komponenten Erfolg bringen - Seite 4

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42216894)