Worldwide China Indien

CD-Rom: Flanschberechnungen

Flanschberechnungen nach EN 1591

14.05.2008 | Redakteur: Gabriele Ilg

Bild: Vogel Buchverlag
Bild: Vogel Buchverlag

Die insgesamt sechs Berechnungsmodule der CD-Rom „Flanschberechnungen“ aus dem Vogel Buchverlag wurden exakt nach der als nationale Norm in Deutschland umgesetzten Norm EN 1591 entwickelt. Dabei werden alle in der Verbindung wirksamen Parameter wie Wärmedehnung, Elastizitätsmodule, Streuung bei Verschraubung, Nachziehvorgänge, Leckagerate und Werkstoffkennwerte, zeitlich absehbar und für alle Bauteile berücksichtigt.

Unter dem Einfluss von Vorpressung bei Montage, Wärmeeinwirkung und innerer und äußerer Belastungen werden die elastischen Nachgiebigkeiten und Rückfederungen der Verbindung in folgenden sechs Modulen ausgewertet:

1. Vorschweißflanschverbindung

2. Aufschweißflanschverbindung, konstruktiv in Anlehnung an AD 2000 / B8

3. Losflanschverbindungen; konstruktiv in Anlehnung an AD 2000 / B8

4. Blindflansch ohne/mit Ausschnitt; glatte Dichtleiste

5. Blindflansch ohne/mit Ausschnitt, Nut / Feder

6. Flansch mit durchgehender Dichtung: in Anlehnung an AD 2000 / B8 und DIN EN 1591

Die Berechnung erfolgt für jedes Modul auf einem technischen Datenblatt, das als Prüfdokument oder Projektbeleg ausgedruckt werden kann. Stahlmarken, Dichtungen und Kennwerte sind in Datenbanken hinterlegt bzw. werden als intern berechnete Richtgrößen vorgegeben.

Darüber hinaus können die Datenbanken auch um benutzerdefinierte Stähle und Dichtungen erweitert werden. Jede Berechnung erlaubt die unmittelbare Beurteilung der Ergebnisse, die Veränderung der Eingabewerte und damit eine optimale Variantenbetrachtung.

Die CD-Rom kostet 198 Euro und kann auch direkt über den PROCESS-Bookshop bestellt werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 256069 / Management)