Suchen

Luftgekühlter Flüssigkeitskühler

Energieeffizient und leise kühlen

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Der Inverter Schrauben-Flüssigkeitskühler ATS von McQuay erzielt hohe Energieeffizienz-Werte in seiner Klasse. Im Vergleich zu konventionellen Kaltwassersätzen reduzieren sich die CO2-Emissionen laut Hersteller um bis zu 30 %.

Firmen zum Thema

McQuay ATS-Serie von 170 bis 710 kW zur luftgekühlten Kälteerzeugung.
McQuay ATS-Serie von 170 bis 710 kW zur luftgekühlten Kälteerzeugung.
(Bild: Aircool)

Die ATS Chiller sind mit einer Kälteleistung von 170 kW bis 710 kW verfügbar und runden mit der AWS-Serie das luftgekühlte Inverter-Portfolio bis 1800 kW ab. Der kompakte Frequenzumformer ist Kältemittel gekühlt.

Das Betriebsfenster deckt Kaltwasser- und Soletemperaturen von –8 °C bis 15 °C ab. Die Maschinen können unter Umgebungstemperaturen von 51 °C bis –18 °C betrieben werden.

Abhängig von der Leistungsfähigkeit sind zwei unterschiedliche Verdampfer-Typen verfügbar: Der Verdampfer der einkreisigen ATS-Version ist als Platten-Wärmetauscher ausgeführt, die zweikreisige-Version verfügt über einen Rohrbündel-Wärmetauscher.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42811672)

Über den Autor

Wolfgang Ernhofer

Wolfgang Ernhofer

Redakteur