Worldwide China Indien

Strömungswächter

Ein Paddel als Strömungswächter für viele Fälle

| Redakteur: Tobias Hüser

„Preiswert - zuverlässig - universell“, das sind die Schlagworte, die die neue Kunststoffvariante der bewährten Paddel-Durchflusswächter der Firma PKP Prozessmesstechnik charakterisieren.
„Preiswert - zuverlässig - universell“, das sind die Schlagworte, die die neue Kunststoffvariante der bewährten Paddel-Durchflusswächter der Firma PKP Prozessmesstechnik charakterisieren. (Bild: PKP Prozessmesstechnik)

Der Paddel-Strömungswächter DP03 von PKP ist aus Kunststoff gefertigt und somit resistent gegenüber vielen Prozessmedien.

Sein Messprinzip des auslenkbaren Paddels bei Durchströmung bietet eine zuverlässige Durchflussüberwachung in Rohrleitungen. Über ein Einschraubgewinde lässt sich das Gerät in vorhandene Rohrleitungen (DN 32 bis DN 150) einschrauben. Für kleinere Leitungen gibt es den DP03 mit einem T-Stück aus PVC oder einem T-Stück aus Messing. Ein Reedkontakt wird bei Auslenkung des Paddels geschlossen, so dass bei Durchfluss ein aktives Kontaktsignal gegeben ist. Über eine Stellschraube lässt sich der Schaltpunkt vor Ort mühelos einstellen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44935699 / Prozessmesstechnik)