Suchen

Die neue Kupplungs-Generation

Die Zukunft der Trockenkupplung? So setzen Doppelkugelventile neue Maßstäbe im Umgang mit Chemikalien

Seite: 4/5

Firmen zum Thema

Das Design verfügt über mehrere Sicherheitsverriegelungen, wodurch das Ventil nur durch bewusstes Eingreifen des Nutzers geöffnet und geschlossen werden kann. Dadurch wird verhindert, dass das Ventil versehentlich geöffnet wird und dass es zu unbeabsichtigten Leckagen und zum Austreten von Chemikalien kommt. Dies ist nicht nur beim Transport von Rohmaterialien zu großen Lagerbehältern wichtig, sondern auch bei den zahlreichen Abfüllvorgängen in der Chemieindustrie.

Das permanente Befüllen und Entleeren kleinerer Behälter kann die Kupplungen belasten. Durch das Doppelkugelventil und die einzigartige Betriebsmethode können schädliche Auswirkungen jedoch verhindert werden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 13 Bildern

Unbeschränkter Durchfluss

Die Kugelventilkonstruktion der Kupplung ermöglicht einen unbeschränkten Durchfluss und sorgt damit für eine Minimierung des Druckabfalls, der bei einem Durchflussstrom von 568 Litern pro Minute bei 1 psi liegt.

Anders ausgedrückt kann in einem System zum Flüssigkeitstransport, in dem ein Schlauch mit einem Durchmesser von zwei Zoll benötigt wird, eine Zwei-Zoll-Doppelkugelventilkupplung eingesetzt werden, ohne dass der erforderliche Durchflussstrom begrenzt oder reduziert wird.

Einfach und sauber

Ein weiterer Vorteil der Doppelkugelventilkupplungen liegt in der einfachen Wartung: Da durch die Konstruktion weniger Bauteile verwendet wurden als bei anderen Technologien, kann einfach eine Reparatur vor Ort durchgeführt werden, ohne dass Bauteile an den Hersteller geschickt werden oder sich das Personal vor Ort mit komplizierten und verwirrenden Wartungsanweisungen auseinandersetzen muss.

(ID:44558395)