Spezialchemie und Polymere Clariant Startet die AMPS–Polymerfertigung in Tarragona, Spanien

Redakteur: Dominik Stephan

Nach zwei Jahren Bauzeit und € 16 Millionen Investitionen startet Clariant die Produktion von AMPS–Polymeren im spanischen Tarragona. Diese Produktionserweiterung zielt nach Angaben von Clariant vor allem auf den Bergbauchemiesektor.

Firma zum Thema

Claraint startet die Produktion von Polymeren für Produkte von der Gesichtscreme bis zum Bohrlochzement im spanischen Tarragona.
Claraint startet die Produktion von Polymeren für Produkte von der Gesichtscreme bis zum Bohrlochzement im spanischen Tarragona.
(Bild: Clariant)

Muttenz/Schweiz – „Clariant wächst weiter und wir müssen das richtige Gleichgewicht zwischen Performance, Mitarbeitenden und Ökologie finden“, sagt Michael Riedel, Regionaler Business Line Leiter EMEA der Geschäftseinheit ICS. „Wir sind der Ansicht, dass wir mit unserer neuen AMPS-Polymeranlage die perfekte Harmonie zwischen diesen drei wichtigen Elementen gefunden haben.”

Zwei separate Produktionslinien werden nun in Tarragona verschiedene Polymere für die Geschäftseinheit Industrial & Consumer Specialties (ICS) und die Geschäftseinheit Oil & Mining Services (OMS) herstellen. Die Bandbreite reicht von den Emulgatoren und Rheologiemodifikatoren für Gesichtscremes bis hin zu Additiven für Bohrlochzemente für Öl- und Gasbohrlöcher. Die Investition von OMS in Tarragona ist Bestandteil der laufenden globalen Kapazitätserweiterung für den Bergbausektor, teilte Clariant mit.

Das Unternehmen hat im Rahmen des vor kurzem abgeschlossenen GANO-Projekts (Global Asset Network Optimization) über einen Zeitraum von zwei Jahren insgesamt etwa 16 Millionen EUR in die neue Anlage investiert. Dadurch entstanden am Standort Tarragona 32 neue Arbeitsplätze. Die Inbetriebnahme der Produktion und Freigaben durch die Kunden erfolgten bereits seit Anfang des letzten Jahres, doch offiziell eröffnet wurde die Anlage erst am 22. Februar.

Mehr Anlagenbauprojekte finden Sie in unserer Onlinedatenbank GROAB

(ID:38340460)