Edelstahl-Produkte Abwasser-Behälter aus Edelstahl

Redakteur: Gabriele Ilg

Sein Abwassersegment will Stallkamp stärker forcieren – vor allem mit seinen Edelstahlbehältern.

Anbieter zum Thema

Glattstahl- und Wellstahlausgleichsbehälter
Glattstahl- und Wellstahlausgleichsbehälter
(Bild: Stallkamp)

Die Entscheidung für den Werkstoff Edelstahl lohne sich, denn die Folgekosten für Wartung und Instandsetzung reduzieren sich. Im Gegensatz zu anderen Werkstoffen oder -kombinationen kann Edelstahl rostfrei nach Gebrauch vollständig und problemlos recycelt werden, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.

Neben Edelstahlbehältern gibt es auch die zugehörige Pump- und Rührwerkstechnik: für den Einsatz in Abfall- und Klärbecken z.B. ein Volledelstahlrührwerk, das für die Durchmischung von Flüssigkeiten mit veränderlichem pH-Wert, allgemein von pH 5,3 bis pH 8,1 bei Raumtemperatur 20 °C, ausgelegt ist.

Zudem umfasst das Portfolio auch Separationstechnik, die für unterschiedlichste Anwendungen und TS-Gehalte hergestellt wird.

Ifat: Halle A1, Stand 208

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45233425)