Suchen

Edelstahl-Produkte

Abwasser-Behälter aus Edelstahl

Sein Abwassersegment will Stallkamp stärker forcieren – vor allem mit seinen Edelstahlbehältern.

Firmen zum Thema

Glattstahl- und Wellstahlausgleichsbehälter
Glattstahl- und Wellstahlausgleichsbehälter
(Bild: Stallkamp)

Die Entscheidung für den Werkstoff Edelstahl lohne sich, denn die Folgekosten für Wartung und Instandsetzung reduzieren sich. Im Gegensatz zu anderen Werkstoffen oder -kombinationen kann Edelstahl rostfrei nach Gebrauch vollständig und problemlos recycelt werden, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.

Neben Edelstahlbehältern gibt es auch die zugehörige Pump- und Rührwerkstechnik: für den Einsatz in Abfall- und Klärbecken z.B. ein Volledelstahlrührwerk, das für die Durchmischung von Flüssigkeiten mit veränderlichem pH-Wert, allgemein von pH 5,3 bis pH 8,1 bei Raumtemperatur 20 °C, ausgelegt ist.

Zudem umfasst das Portfolio auch Separationstechnik, die für unterschiedlichste Anwendungen und TS-Gehalte hergestellt wird.

Ifat: Halle A1, Stand 208

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45233425)