Suchen

Galvanische Oberflächenveredlung

Worauf kommt es beim Kauf einer Galvanikanlage an?

Seite: 2/4

Firmen zum Thema

Die Kunst, chemische Prozesse zu beherrschen

„Eine gute Anlage allein bietet noch lange keine Gewähr für die Erzielung guter Ergebnisse: Man muss darüber hinaus auch die Chemie der Bäder beherrschen“, ergänzt Claude Gmünder, Vertriebsleiter von STS Industrie. Die Funktion solcher Bäder hängt nicht nur von ihrer ursprünglichen Zusammensetzung ab, sondern darüber hinaus von der ständigen und sehr genauen Überwachung zahlreicher Parameter wie der Temperatur, dem pH-Wert, der Konzentration der wichtigsten chemischen Bestandteile sowie eventueller Verunreinigungen, die z.B. aufgrund unzureichender Zwischenreinigung aus vorangegangenen Bädern eingeschleppt werden könnten.

Um seinen Kunden eine optimale Funktion der Anlagen zu ermöglichen, richtet STS Industrie seine Realisierungsstrategie jeweils an deren individuellen Bedürfnisse aus. Hierbei berücksichtigt man auch Erfahrungen aus der Vergangenheit, als die Firma einem bedeutenden Produzenten der chemischen Industrie gehörte.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 10 Bildern

Dieser versuchte, auf die Kunden Druck auszuüben, damit diese die von ihm erzeugten Chemikalien einsetzten. Das allerdings erwies sich auf einem Markt, auf dem eine Vielzahl von Anbietern mit zahlreichen speziell entwickelten und jeweils unterschiedlichen Lösungen agiert, als Hemmnis für die Aufrechterhaltung positiver Kundenbeziehungen.

Nach der Trennung von dieser Muttergesellschaft entschied sich STS Industrie für eine differenziertere und besser an den individuellen Kundenbedürfnissen ausgerichtete Vorgehensweise. Falls der Kunde bereits über ausreichendes Knowhow bezüglich der Auswahl und Pflege seiner Badchemie verfügt, so überlässt man ihm die Festlegung der von ihm bevorzugten Konfiguration.

Falls er jedoch diesbezüglich über keine ausreichenden Erfahrungen verfügt und den für den Aufbau entsprechender Kompetenzen zur Problemlösung erforderlichen personellen Aufwand scheut, so empfiehlt man dem Kunden geeignete Lieferanten aus einem Netzwerk bewährter Partner. Die letztlich realisierte Lösung entsteht dann im Rahmen einer engen Zusammenarbeit zwischen dem Kunden, STS Industrie und dem betreffenden Chemielieferanten. Bei der konkreten Auslegung der Anlage berücksichtigt STS dann die Empfehlungen des Chemielieferanten, um die hierfür optimale Konfiguration zusammenzustellen.

(ID:44587174)