Staubexplosionen in Atex?

Unzureichende Berücksichtigung von Staubexplosionen in Atex?

Seite: 5/6

Anbieter zum Thema

Einschluss durch Verguss

Verguss ist eine Schutzmethode, bei der die elektrisch leitenden Teile, die eine brennbare Gas-/Dampf-Atmosphäre entzünden könnten, durch Vergießen mit einem speziellen Verbundwerkstoff so abgeschlossen werden, dass keinerlei externe explosive Atmosphäre, die um das Gehäuse herum vorliegt, mit diesen Kontakten in Berührung kommen kann. Die kombinierte IEC Verguss-Norm für Gase und Stäube ist eigentlich eine Gas-bezogene Norm und viel zu kompliziert und ausgeklügelt für die Anwendung bei Stäuben.

Eigensichere Apparate

Eigensichere elektrische Apparate zur Verwendung in Bereichen mit entzündlichen Stäuben werden durch eine umfangreiche IEC-Norm abgedeckt, die auch wieder eine mehr oder weniger exakte Kopie der entsprechenden Gas-bezogenen Norm ist, mit geringer Bedeutung für Stäube.

Wie schon zuvor diskutiert, sollten elektrische Schalter und Schaltungen immer in staubdichten oder staubgeschützten Gehäusen eingebaut sein, wenn sie in Bereichen mit brennbaren und/oder elektrisch leitenden Stäuben genutzt werden. Das macht die Eigensicherheit überflüssig.

Es gibt allerdings einige sehr spezielle Fälle, wo ein echter Bedarf für eigensichere Geräte auch in Bereichen mit brennbaren Pulvern oder Stäuben besteht, beispielsweise für offene kapazitive Füllstandanzeiger bei der Lagerung von Schüttgütern in Silos oder Vorratsbehältern.

Ein augenfälliges Manko der Norm für eigensichere Apparate für Staubatmosphären ist, dass sie überhaupt nicht zwischen Stäuben mit unterschiedlicher Entzündlichkeit differenziert und Staubgruppen oder -klassen einführt, wie sie entsprechend in den Gas-Normen eingeführt wurden. Stattdessen werden für alle Stäube die Anforderungen der Gasgruppe IIB (minimal nötige Zündenergie: 0,06 mJ) zur Charakterisierung genutzt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:30696410)