Suchen

Software für Industrieautomatisierung Software steuert und überwacht Maschinen und Anlagen

| Redakteur: Gabriele Ilg

Die Softwareplattform Zenon von Copa-Data wurde für die Fertigungs- und die Energiebranche konzipiert, um dort Maschinen und Anlagen zu steuern, überwachen und zu optimieren.

Firmen zum Thema

In der modularen Produktion sind Anlagen nach dem „Baukasten-Prinzip“ zusammengestellt und ermöglichen Flexibilität, Effizienz und Kostenersparnis.
In der modularen Produktion sind Anlagen nach dem „Baukasten-Prinzip“ zusammengestellt und ermöglichen Flexibilität, Effizienz und Kostenersparnis.
(Bild: Copa-Data)

Zuverlässige und offene Kommunikation in heterogenen Produktionsanlagen zeichnet Zenon besonders aus. Offene Schnittstellen und über 300 native Treiber und Kommunikations- protokolle unterstützen die horizontale sowie vertikale Integration für kontinuierliche Umsetzung des industriellen IoT und der Smart Factory.

Projekte mit Zenon sind hochgradig skalierbar, erklärt der Hersteller: Die Engineering-Umgebung ist flexibel und vielseitig einsetzbar. Das Prinzip „Parametrieren statt Programmieren“ hilft schnell und fehlerfrei zu projektieren. Komplexe Funktionen für umfangreiche Anwendungen werden out-of-the-box mitgeliefert, um intuitive und robuste Applikationen zu schaffen.

(ID:46391781)