Nadelschutzsysteme

So können Nadelschutzsysteme in bestehende Prozesse integriert werden

Seite: 3/3

Anbieter zum Thema

Das bringt integrierter Nadelschutz

Eine aktive Lösung ist das Nadelschutzsystem Needle-Trap von Schreiner Medipharm. Es besteht aus einem ins Spritzenetikett inte- grierten Nadelschutzfänger, der nach der Injektion die mit Blut kontaminierte Nadel sichert. Die Systemaktivierung erfolgt kontrolliert mit einer Hand. Das Einrasten der Na- del in den Fänger ist deutlich wahrnehmbar.

Da die Spritze nicht durch das System verdeckt wird, bleibt die optische Kontrolle durch ein Sichtfenster uneingeschränkt möglich. Damit wird sichergestellt, dass nur einwandfreie Medikationen verabreicht werden. Auch die Haptik der Spritze bleibt unverändert. Der Anwender muss lediglich den Nadelschutzfänger vor dem Setzen der Injektion etwa 90 Grad zur Seite klappen.

Bildergalerie

Durch das „Two in One“-Konzept von Needle-Trap, bestehend aus Kennzeichnung und Nadelschutz, erhöht sich im Vergleich zu passiven Systemen auch die Anzahl der Einzelkomponenten nicht. Needle-Trap kann an alle gebräuchlichen Spritzenabmessungen angepasst werden und ist daher für Nachrüstungen gut geeignet. Dank des einfachen Konstruktionsprinzips kann das Nadelschutzsystem wie herkömmliche Etiketten problemlos auf konventionellen Etikettieranlagen in derselben Geschwindigkeit verarbeitet werden. Dafür sind nur geringfügige Modifikationen an den bestehenden Etikettieranlagen notwendig.

Die schnelle und einfache Integration in bestehende Prozesse bietet Pharmaher- stellern die Möglichkeit, rasch auf die EU- Richtlinie und die daraus resultierenden Anforderungen im Gesundheitssektor zu reagieren. ●

* Die Autorin arbeitet als Product Manager bei Schreiner MediPharm.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42458760)