Suchen

Wasseraufbereitung

Membranverfahren in der Wasserwirtschaft

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

Wichtige Erkenntnis: Entscheidend für eine mikrobiologisch-hygienisch einwandfreie Beschaffenheit eines Wassers sind nicht nur Zusatz und Einwirkung von Desinfektionsmitteln, sondern auch die Beschaffenheit des Wassers vor der Desinfektion. Eine sorgfältige Aufbereitung von Oberflächenwasser mit einer weitestgehenden Eliminierung von Partikeln mit Hilfe einer Ultra-/Mikrofiltrationsanlage ist eine unerlässliche Voraussetzung für die Minimierung eines Infektionsrisikos und eine wirkungsvolle Desinfektion mit einer UV-Anlage. BWT schlägt dazu den Einsatz eines Multibarrieren-Systems vor.

Bildergalerie

Edelgas formt Metallmembrane

Stabil, flexibel und umweltfreundlich ist eine Hightech-Membran aus Edelstahl, für deren Herstellung das Startup i3 Membrane GmbH nur Edelgas und Strom benötigt. Das Verfahren wurde zusammen mit dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) entwickelt und wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt mit 250 000 Euro gefördert.

„Bei unserem Herstellungsprozess werden Edelgas-Atome mittels Ladung zunächst beschleunigt und so in großer Anzahl in die Edelstahlfolie implantiert. Die Atome häufen sich in der Folie an, wodurch sich kleine Bläschen bilden, aus denen dann größere Poren entstehen“, erläutert Stephan Brinke-Seiferth, Geschäftsführer der i3 Membrane, der zusammen mit Prof. Andreas Kolitsch vom HZDR die Idee zur Herstellung der Membran hatte. Erstes Anwendungsfeld nach dem Markteintritt, der Mitte 2015 geplant ist, soll die Probenvorbereitung zur Spurenstoffanalytik sein. Weitere Anwendungsfelder sind im Bereich der Biotechnologie und in der Wasseraufbereitung geplant.

Fazit: Membranverfahren sind in der Wasserwirtschaft etabliert – besonderen Erfolg versprechen auch in diesem Fall Systemlösungen, also die Kombination von Membranen mit anderen Trenn- und Anreicherungsverfahren.

* Der Autor ist freier Mitarbeiter bei PROCESS.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43004178)