Suchen

Tank Storage

Auftakt für den Öltank 4.0: So kommt die Intelligenz ins Tanklager

Seite: 3/5

Firmen zum Thema

Alles im Fluss

Dabei bewähren sich die Pumpen des Typs Notos bereits vielfach im praktischen Einsatz. Je nach Anwendung und Situation sind diese als zweispindlig einflutige-, dreispindlige- oder zweispindlig zweiflutige Modelle erhältlich (2NS, 3NS oder 4NS), wobei in rund 90 Prozent aller Fälle 4NS verbaut werden, da sie das beste Ansaugverhalten und hohe Förderströme bieten, erklärt der Hersteller.

So ließ eines der weltgrößten Umschlagsunternehmen für Erdölprodukte seine 4NS-Pumpen in einem englischen Terminal mit einem zusätzlichen Heizmantel ausstatten, um das Bitumen in den Pumpen auf Temperatur zu halten.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 16 Bildern

Auf den Schlauch kommt es an

Neben den allgegenwärtigen Rohren und Pipelines stellt das Handling von Mineralölprodukten besondere Anforderungen an Schläuche. Entsprechend stellten Schlauchspezialisten wie Elaflex maßgeschneiderte Lösungen zum Medientransfer im Tanklager, der Chemie- und Petrochemie vor.

So sind Schläuche wie die FWS Folienwickelschläuche mit Polypropylen- oder PTFE-Innenschicht für den Medienumschlag im Chemiewerk, der Raffinerie oder im Tank­lager gleichermaßen geeignet. Die mehrlagig gewickelten thermoplastischen Folien, eingebettet in einer inneren und äußeren Spirale, würden Flexibilität bei gleichzeitig günstigen Anschaffungspreisen garantieren, erklärt Elaflex.

Und weil die perfekte Schlauchleitung auch von der Kompatibilität der Komponenten sowie der fachgerechten Montage abhängt, stellt Elaflex seinen Kunden eine geeignete Kombination von Schlauch und Schlaucharmatur zur Verfügung, ob zur Selbstmontage oder als fertig konfektionierte und gebrauchsfertige Schlauchleitung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45046109)