Welthandel

12 Erfolgsrezepte für den Export - Chemieindustrie ist weiterhin top

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

Erfolgsrezepte in der Exportküche

Rezept Nr. 1: Nutze, was die Natur dir gab – USA; Chemieindustrie (anwendbar für: Brasilien, Frankreich)

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Rezept Nr. 2: Schaffe ein All-Inclusive Servicepaket – Großbritannien; Maschinenbau und Zubehör (auch: Irland)

Rezept Nr. 3: Spezialisiere Dich auf die Dinge, die Menschen immer brauchen – Frankreich; Pharma (anwendbar für: Brasilien)

Rezept Nr. 4: Setze auf Qualität und guten Ruf – Deutschland; Chemieindustrie (anwendbar für: Japan, Südkorea)

Rezept Nr. 5: Bremse Löhne, forciere Exporte – Spanien; Automobilsektor (anwendbar für: Mexiko, Portugal)

Rezept Nr. 6: Schaffe weltweites Verlangen – Italien; Mode- und Textilbranche (anwendbar für: Frankreich)

Rezept Nr. 7: Werde zum Produktionsland – Polen; Automobilkomponenten (anwendbar für: Marokko, Rumänien)

Rezept Nr. 8: Ebne den Weg für Grenzmärkte – Türkei; Agrarindustrieexporte in Risikoländer (auch: China, Japan)

Rezept Nr. 9: Investiere in Infrastruktur – Vereinigte Arabische Emirate; Kunststoffexporte (auch: Niederlande, Hongkong)

Rezept Nr. 10: Verschaffe dir Unterstützung von ganz oben – China; Verbraucherelektronik (auch: Südkorea, Japan)

Rezept Nr. 11: Setze auf Innovation – Taiwan; Halbleiterindustrie (anwendbar für: Südkorea, China)

Rezept Nr. 12: Vervielfache die Handelsabkommen – Singapur; Elektrozubehör (anwendbar für: Mexiko, EU)

(ID:43282098)