Suchen

Vakuumtechnik

Vakuumtechnik: Energieeinsparung, Umweltfreundlichkeit und Condition Monitoring im Fokus

Seite: 3/4

Firmen zum Thema

Frequenzumrichter fürs Vakuum

Eine optimierte Vakuumtechnologie im Prozess verbessert nicht nur die Produktivität, sondern steigert auch die Effizienz und reduziert Einsatz und Verbrauch weiterer Ressourcen. Dabei müssen zum einen die EU-weiten Vorgaben zur Energieeffizienz erfüllt werden, zum anderen sollte man dem Trend Rechnung tragen, die Steuer- und Regelung sowie Zustandsüberwachung einzelner Funktionsgruppen, etwa die eines Vakuumpumpstandes, über Bus-Systeme zu realisieren, meint der Antriebsspezialist Yaskawa.

Die in Vakuumpumpen eingebauten Frequenzumrichter der Serie V1000 können von Yaskawa durch zusätzliche Hardware und Softwarefunktionen auf die Applikation abgestimmt werden. Dadurch kann der Umrichter Funktionen übernehmen, die über die bloße Antriebssteuerung hinausgehen: Auf dem internen Terminalboard der Umrichter kann beispielsweise eine genaue Auswertung der aktuellen Betriebsdaten der Pumpe integriert werden, um den Leistungsbereich der Pumpen besser auszunutzen. Dadurch arbeiten die Pumpen effizienter, ohne dass zusätzliche Elektronik notwendig wäre.

Bildergalerie

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 32876900)