Suchen

Industriedienstleistungen

Mit neuer Strategie und Ausrichtung: Voith Industrial Services strukturiert um

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Ganz anders mit Veltec: Hier hatte das Geschäft durch die fehlende Investitionsbereitschaft er Öl- und Petrochemie-Industrie infolge des niedrigen Ölpreises sowie der weggebrochenen Aufträge aus der Nuklearwirtschaft in den letzten Jahren stark nachgegeben. Nach einem Neuausrichtungskurs sieht Glaser-Gallion für 2017 jedoch das erste positive Geschäftsjahr heraufdämmern.

Bildergalerie

Entsprechend setzt die Veltec-Strategie weniger auf Marktführerschaft als auf „Spezialisierung in einem fragmentierten Markt“. Heute kann der Industriedienstleister Anlagenstillstände mit mehreren hundert Arbeitern vor Ort durchführen. Mehr als 50 % des Geschäfts kommen aus der Petrochemie.

Rückbauprojekte im Visier

Große Chancen sieht die Geschäftsführung auch bei Rückbauprojekten in Kernkraftwerken. Als Grundlage für eine weitere Marktdurchdringung soll der Bereich Automation weiter ausgebaut werden.

Einen Benchmark setzt die gesamte Leadec-Gruppe im Bereich Arbeitssicherheit. Sie steht sowohl für die Automobil- als auch für die Prozessindustrie im personalintensiven Dienstleistungsgeschäft im Fokus. Mit der Initiative „Safety – It’s your life!“ konnte der Dienstleister Arbeitsunfälle und Gefahren im Arbeitsalltag bereits deutlich reduzierten. 2016 lag für die gesamte Leadec-Gruppe die Frequency Rate bei ca. 1,5.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44516249)