Suchen

Kälteanlagen

Mietkälte auf Bohrinsel überbrückt Wartungszeit

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Nicht nur das Verhältnis von hoher Kälteleistung bei geringem Platzbedarf sprach für die acr-Lösung auf der Ölbohrinsel Mittelplate. Auch das umfangreiche und hochwertige Zubehör (wie die Hochdruckpumpen mit Frequenzumformer, Pufferspeicher, Plattenwärmetauscher), das für die Adaption an die gegebenen Verhältnisse und die Vorgaben des Lastenheftes erforderlich war, überzeugte durch seine kurzfristige Verfügbarkeit „aus einer Hand“.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

In der aufwändigen Vorbereitungsphase und Vorplanung stand das acr-Team als kompetenter Partner stets zur Seite. Vor der Auslieferung nach Cuxhaven und Weiterverschiffung auf die Ölbohrinsel wurden alle Systemkomponenten der Kältelösung auf dem acr- eigenen Teststand auf Herz und Nieren geprüft. Die Installation der Anlage am küstenfernen Einsatzort erfolgte auf eigens dafür errichteten Träger- und Bühnenkonstruktionen.

Warum mieten?

Maschinen und Zubehör können bei acr chiller rent sofort und bereits ab einem Zeitraum von nur einer Woche angemietet werden. Temporäre Bedarfsspitzen oder ein Ausfall der hauseigenen Kälteversorgung machen Mietlösungen aus verschiedenen Gründen rentabel: Die Produktion eines Betriebes lässt sich durch gemietete Kälte auch unter schwierigen Bedingungen sichern. Gleichzeitig werden dabei die finanzielle Flexibilität sowie Liquiditätsreserven geschont. Außerdem garantieren feste Mietraten und kalkulierbare Zahlungsverläufe volle Planungssicherheit. Und nicht zuletzt erhöht ein mit Mietgeräten modernisierter Maschinenpark die Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität.

(ID:44110143)