Gefahrstofflagerung

Steuerung und Vernetzung im Gefahrstofflabor

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Sicherheit für die Prozesskette

Düperthal bietet mit Cabi 2 Net jetzt eine Lösung an, die Antworten zu diesen Problemfeldern liefern kann. Erstmals können Sicherheitsschränke im Netzwerk miteinander verbunden und Arbeitsabläufe dadurch gesteuert werden. Prozesssicherheit ist dabei das zentrale Stichwort. Denn Betreiber sind bereits heute nicht nur für die Sicherheit der Anwender und der Tätigkeiten während der gesamten internen Prozesskette verantwortlich; sie müssen diese auch dokumentieren und zur Weiterverarbeitung durch digitale Geräte wie PC oder Tablet aufbereiten.

Eine Voraussetzung hierfür sind zuverlässige Sensoren zur Überwachung der jeweiligen Parameter. Kombiniert mit Sensorik können Prozesse weiter optimiert und exakt auf die Bedürfnisse vor Ort angepasst werden. So können z.B. Füllstände bei der Entnahme und/oder der Sammlung brennbarer Flüssigkeiten erfasst und entsprechende Maßnahmen erfolgen. Die Technologie erlaubt zudem Temperaturen präventiv auszuwerten oder die Türschließung zu überwachen. So wird Prozesssicherheit gewährleistet und alle Parameter werden automatisch für die Gefährdungsanalyse dokumentiert.

Bildergalerie

Das System unterstützt zusätzlich mit aktuellen Kenndaten und intelligenter Vernetzung die effiziente Gestaltung der Wertschöpfungskette. Informationen z.B. zu Füllständen oder Störungen können endgeräteunabhängig über ein Webinterface im Netz abgerufen werden. Das skalierbare System kann in die Gebäudeautomatisierung eingebunden werden. Mit Smartphone, Tablet oder PC kann der Nutzer alle relevanten Informationen über den Betriebsstatus von Sicherheitsschränken abfragen, und dies standortunabhängig.

Lean Lab durch digitale Transformation

Solche Lösungen zielen direkt auf die Forderungen ab, die Experten bei der Optimierung von Arbeitsprozessen empfehlen – Lean Lab entsteht nicht durch den Kauf eines Standardprodukts, sondern ist eine Philosophie die gelebt werden muss. Individuell auf Nutzer- und Betreiberanforderungen zugeschnittene Systemlösungen von Düperthal sollen helfen, diese Philosophie mit Leben zu füllen.

* * Der Autor ist Marketingleiter bei Düperthal Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG, Karlstein am Main. Kontakt: Tel. +49-6188-9139142

(ID:45231619)