Kühlwasserbehandlung

Kühlwassermanagement für offene Kühlsysteme mit elektronischer Betriebsdatenspeicherung

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Vielfältiger Datentransfer

Die Steuerung kann Messdaten, Betriebszustände, Störungen und Betriebsparameter auf vielfältige Weise weitergeben. Grundsätzlich verfügt sie über einen internen Webserver, der durch jeden Browser ohne Zusatzsoftware über die interne IP-Adresse erreichbar ist. Weiterhin wird ein skalierbares, analoges Ausgangssignal 0-10 V (optional 4-20 mA) für die Leitfähigkeit zur Verfügung gestellt. Eine optionale Profibus-Schnittstelle erlaubt das Einbinden des Kühlwassermanagementsystems als Slave mit frei wählbarer Slave-Nummer in eine entsprechende Netzwerkumgebung. Sämtliche Messdaten, Parameter und Störungen werden übertragen.

Bildergalerie

Mittels USB-Stick werden in einer übersichtlichen, nach Monaten geordneten Dateistruktur Mess- und Betriebsdaten abgelegt, die in vorab konfigurierten Intervallen gespeichert werden. Neben einer Aufzeichnung der dosierten Biozidmengen und der Häufigkeit der Dosiervorgänge lassen sich auch Daten über das zugeführte Frischwasser sowie die dem Kanal zugeführten Absalzwassermengen aufzeichnen.

Über die hieraus errechnete Verdunstungsmenge lassen sich die Abwasserkosten im Unternehmen erheblich reduzieren. Die Daten werden als CSV-Datei (kompatibel z.B. mit Microsoft Excel) verfügbar gemacht. Eine Fernübertragung der gespeicherten Messdaten ist ebenso möglich. Bei eingerichteter Fernwartung lassen sich Messdaten über eine FTP-Software übertragen.

Die eingegebenen Betriebsparameter und die Messwerthistorie sind netzausfallsicher gespeichert. Auch können Software-Änderungen oder Updates problemlos per USB-Stick eingespielt werden.

Der große Vorteil der Komplettlösung ist ihre Flexibilität. Dank des problemlosen Einbindens in ein bestehendes IT-Netz lassen sich Kühlwasser und Anlagenzustand über die bestehende Gebäudeleittechnik oder einen vernetzten PC einfach kontrollieren.

* K. Nachstedt ist Prokurist und Leiter F+E, M. Burda arbeitet im Vertrieb, Weidner Wassertechnik GmbH, Herten.

(ID:44636547)