Industrie 4.0 / Internet of Things

Emerson startet Operational-Certainty-Initiative: So lassen sich Ertrag und Effizienz steigern

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Pervasive Sensing:

Emerson baut das Portfolio an Mess- und Analysetechnologien mit Einführung eines berührungsfreien Temperatursensors sowie neuer Sensortechnologien u. a. zur Erkennung von Korrosion, für elektrische Schutzvorrichtungen im Mittelspannungsbereich und zur Erkennung austretender gefährlicher Gase weiter aus.

Secure First Mile:

Wenn die richtigen Daten den richtigen Leuten zugeführt werden, lässt sich dadurch die Betriebsleistung verbessern, allerdings bedeutet vermehrte Vernetzung auch gleichzeitig ein erhöhtes Risiko - dies gilt insbesondere für die 'erste Meile', die die Daten von der Anlage aus bis ins Internet zurücklegen, um dann an IT- und cloudbasierte Anwendungen weitergeleitet zu werden. Das Programm der 'sicheren ersten Meile' - Secure First Mile - umfasst mehrere Architekturansätze und Designs, mit denen Kunden gezielt hochsichere Daten von geschützten Steuerungs- und Betriebssystemen (OT) mit Anwendungen zur Betriebsoptimierung in der cloudbasierten Umgebung (IT) verbinden können. Das Portfolio, zu dem verschiedene Sicherheitsdienste sowie robuste, sichere und flexible Server, Gateways und Datendioden gehören, garantiert Experten die sofortige Verfügbarkeit benötigter Informationen - vor Ort, innerhalb eines unternehmensinternen Cloud-Netzwerks oder auch bei externen Dienstleistern.

Software Plantweb Insight:

Ein umfassendes, leichtgewichtiges Portfolio IT-freundlicher Anwendungen mit Analysefunktionen zur Überwachung des Anlagenzustandes. Die Anwendungen von Plantweb Insight können unabhängig von bereits vorhandenen Geschäftssystemen und dezentralen Prozessleitsystemen (DCS) betrieben werden und bieten einen einfachen, aber leistungsfähigen Zugang zum industriellen Internet der Dinge. Mit diesen Anwendungen lassen sich Strategien für das industrielle Internet der Dinge optimal auf ihren Erfolg überprüfen und Auswirkungen auf die Geschäftsergebnisse beziffern. Die Anwendungen von Plantweb Insight können als einzelne Anlagenklasse oder auch für eine ganze Reihe verschiedener Anlagen mit jeweils geringen Anschaffungskosten und einfacher Installation eingesetzt werden. Die virtuelle maschinenbasierte Nutzung macht Plantweb Insight zu einer Anwendung, die nur wenig IT-technischen Aufwand erfordert.

Software Plantweb Advisor:

Robuste integrierte Analyse-Spezialanwendungen zur Ermittlung des Anlagenzustandes, zur Modellierung von Geschäftsergebnissen und zur Energieoptimierung am gesamten Standort. Die Anwendungen Health Advisor, Performance Advisor und Energy Advisor lassen sich für mehrere Tausend Anlagen an verschiedenen Standorten skalieren, um Geräte, Maschinen und Energieverbrauch des gesamten Unternehmens analysieren zu können. Die Advisor-Anwendungen von Plantweb können vor Ort, in einem unternehmensinternen Cloud-Netzwerk oder auch über Cloud-Dienste externer Anbieter betrieben werden. Als Plattform für diese Anwendungen dient die hochskalierbare Open-Data-Infrastruktur des weit verbreiteten PI-Systems OSIsoft. Die Advisor-Anwendungen von Plantweb lassen sich problemlos in die Plantweb-Insight-Anwendungen migrieren und stellen eine einfache Erweiterung der Investition in letztere dar, wenn sich der Nutzer für eine modernere, integrierte Analyseumgebung interessiert.

Plattform AMS ARES:

Eine bedienerfreundliche Software-Plattform für das Asset-Management, mit der sich die Anlagenzustände der Anlagen mehrerer Geschäftssysteme zentral zusammenführen und in Abhängigkeit von Funktion und Aufgabenbereich an die zuständigen Mitarbeiter des Standortes weiterleiten lassen. Diese können die Daten dann auf ihrem Desktop oder auf einem mobilen Gerät einsehen.

Always Mobile:

Damit man jederzeit und überall professionell auf rollenbasierte Tools, Analysen und Übersichten zugreifen kann, hat Emerson die AMS- und DeltaVT-Prozessautomations-Plattformen mit mobiler Verfügbarkeit versehen, so dass Plantweb eine noch bessere Verfügbarkeit bietet. Fachpersonal kann nun auch von unterwegs aus sicher auf die für ihre Arbeit benötigten Informationen zugreifen, unabhängig davon, wo es sich gerade befindet. Mit der Anwendung DeltaV Mobile können Nutzer von einem entfernten Standort aus ihren Prozess sicher überwachen und benutzerspezifisch ausgewählte Warnmeldungen in Zusammenhang mit dem Prozess einsehen. Der AMS TrexT Device Communicator bietet Wartungstechnikern bei der Benutzung eine Qualität auf Verbraucherniveau und ein robustes Tool, das auch rauen Umgebungsverhältnissen in der Industrie standhält, um Störungen ohne Produktionsstillstand ausfindig machen und beheben zu können. Das Personen-basierte Warnmeldesystem AMS Asset View sorgt dafür, dass für die Zuverlässigkeit zuständiges Personal wichtige und relevante Warnmeldungen erhält, die es braucht, um den einwandfreien Zustand der Anlagen und damit eine reibungslose Produktion zu gewährleisten.

Connected Services:

Ein Cloud-Dienst, der auf dem industriellen Internet der Dinge basiert und zur Echtzeit-Überwachung des Zustands wichtiger Anlagen, des Energieverbrauchs und weiterer Betriebsanwendungen dient. Experten von Emerson überwachen fortlaufend die Anlagen- und Betriebsleistung, priorisierte Reparaturarbeiten und Verlaufsdaten der Anlagen und informieren entsprechend darüber. Der Dienst ist in großem Maße skalierbar, baut auf bereits vorhandenen Technologieanschaffungen auf und verwendet moderne Sicherheitsfunktionen von Emerson und Microsoft.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Für den Dienst Connected Services stützt sich Emerson, wie auch die meisten seiner Marktbegleiter, auf die cloudbasierte Azure IoT Suite von Microsoft und erweitert damit sein digitales Ökosystem Plantweb, um eine sichere und flexible Plattform für private Cloud-Netzwerke und Cloud-Dienste externer Anbieter bereitzustellen.

Mit diesem umfangreichen Programm soll Industrie 4.0 damit für Anwender zur Realität werden.

(ID:44607603)