Suchen

Wissens-Management für Chemie und Pharma

Der Ingenieur als Robinson: Abschied von der einsamen Insel(-lösung)

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Sorge bereitet den IGR-Mitgliedern vor allem die zunehmende Vereinzelung der Ingenieure in den Betrieben sowie die steigende Arbeitsbelastung bei Ressourcen- und Kapazitätsknappheit zur Implementierung technischer Maßnahmen. Wenn Ingenieure zu Einzelkämpfern ohne fachliches Umfeld und technisch versierte Führungskräfte werden, sei Zusammenarbeit, das gemeinsame Erarbeiten von Regeln und Richtlinien und Hilfestellung bei der Umsetzung umso wichtiger, erklärte Sanofi-Manager und Namur-Vorstandsmitglied Dr. Thomas Tauchnitz.

Andernfalls seien Insellösungen und Partikularansätze die Folge, die zwar oft kreativ, aber für das Gesamtunternehmen ohne größeren Mehrwert wären, erklärte Dr. Dieter Stolz, Head of Engineering & Consulting bei Siemens. Deshalb plädiert der Projektspezialist für firmenübergreifende Kooperation: Auch im andauernden Strukturwandel seien Kompetenzerhalt und Sicherung des Standes der Technik gefordert. Dabei sieht Stolz nicht nur Betreiber, sondern besonders die Dienstleister gefragt. Weg von Partikularlösungen, hin zu gemeinsamen Standards – nicht nur bei Siemens.

Bildergalerie

Betriebskompetenz für ein neues Zeitalter

„Kooperation kreiert Mehrwert“, ist sich Stolz sicher. Netzwerke und Kooperationen ermöglichten die schnelle Verfügbarkeit und Verknüpfung von Wissen und Expertise. Unterschiedliche Perspektiven führten zu einer einfachen Darstellung komplexer Themen, helfen beim Aufspüren innovativer und prozessorientierter Lösungsansätze und unterstützten Ressourcen- und Kostenoptimierung.

Eine Anforderung, die spätestens im Industry-4.0-Zeitalter besondere Dringlichkeit bekommt. Nur so ließen sich die Komplexität eines Systems reduzieren und Kosten sparen. Eine einsame Insel mag zwar zur Erholung sehr schön sein, in der Verfahrenstechnik bleiben Insellösungen aber unerwünscht.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44762616)