Suchen

MSR/Automatisierung

Neues aus dem ABB-Universum

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Der LLT100 eignet sich laut Aussage Urbancs zur Füllstandmessung bei Schüttgütern mit einer Schütthöhe von 100 Metern und Flüssigkeitssäulen von bis zu 30 Metern. Für den Einsatz in pharmazeutischen oder lebensmitteltechnischen Anwendungen sollen spezielle Hygiene-Varianten zur Verfügung stehen. Mittels umfangreichen Zubehörs, wie Staub- oder Kühl-Rohre, beheizbare Fenster oder spezielle Montagehalterungen, lassen sich die Geräte an nahezu alle Anwendungen anpassen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 11 Bildern

Wie man bei ABB betont, profitieren Anwender von den niedrigen Betriebskosten durch einfache und schnelle Montage und wartungsfreiem Betrieb. In nur 10 Konfigurationsschritten soll die Inbetriebnahme abgeschlossen sein. Danach seien keine Reinigung oder Reparaturen mehr notwendig, verspricht Urbanc. Aufgrund der Technik sei der Einsatz in engen Räumen, wo beispielsweise Rührwerke, Leitern und andere Komponenten Störeinflüsse auf die Messung haben könnten, ideal geeignet. Damit, so Urbanc, sei diese Neuentwicklung eine gute Ergänzung zum freistrahlenden Radar. Der Vorteil gegenüber diesem Messverfahren sei jedoch der viel kleinere Trichter der Messung. „Der Anwender bekommt weniger störende Informationen aus der Umgebung des zu messenden Mediums“.

Die Geräte erfassen den Füllstand in Silos oder Tanks sowohl von Schüttgutmaterialien als auch von Flüssigkeiten. Sie tun dies unabhängig von den physikalischen Eigenschaften des Messmediums. Durch Verwendung eines Pulslasers für die Laufzeitmessung ermöglicht der LLT100 eine sehr präzise Distanzmessung. Die Stromversorgung erfolgt über die 4 ... 20 mA Signalleitung. Das Gerät kann mit einem Gehäuse aus Aluminium oder nichtrostendem Stahl und mit einer Vielzahl von Prozessanschlüssen ausgestattet werden. Damit erfüllt es die Anforderungen für den Einsatz im Ex-Bereich sowie für Applikationen mit hohen Drücken oder Temperaturen. Die Geräte verfügen über eine einfach bedienbare Setup-Funktion, was die Inbetriebnahme erleichtert. Das integrierte, schwenkbare Bedienteil mit grafischer Oberfläche erhöht ebefalls die Benutzerfreundlichkeit. Für die zuverlässige Funktion auch in rauen industriellen Umgebungsbedingungen sorgt ein staub- und nebelgeschütztes Gehäuse. Davon sind auch ex-geschützte Varianten erhältlich.

Stromharmonisch produzieren -vorbeugen schützt vor Schaden

Auch Spezialisten für alle Einsatzgebiete von Antriebstechnik dürfen sich freuen. Mit Ultra Low Harmonic Drives hat ABB nun Geräte entwickelt, die vor schädlichen Oberschwingungen schützen und Anwender von einem zuverlässigem Betrieb, höheren Energieeinsparungen und längerer Lebensdauer der Einrichtungen profitieren lassen. Hintergrund: Stromnetze sind anfällig gegen Oberschwingungen oder Schwingungen höherer Ordnung, die durch verschiedene Geräte eingeprägt werden. Obwohl es Lösungen zur Dämpfung oder Eliminierung von Oberschwingungen gibt, sind nach Ansicht von ABB-Manager Fred Donabauer Geräte, die dieses Phänomen erst gar nicht verursachen, die bessere Wahl. Nach dem Motto „Vorbeugen ist besser als Heilen“ bietet ABB ein komplettes Sortiment an Frequenzumrichtern an, die zur Vermeidung solcher Oberschwingungen entwickelt wurden – und das im gesamten Leistungs- und Spannungsbereich für die unterschiedlichsten Branchen und Anwendungen.

Event-Tipp der Redaktion Das von PROCESS organisierte Energy Excellence Forum am 10. Mai 2017 im Industriepark Höchst in Frankfurt am Main zeigt eine Vielzahl von technischen Konzepten und Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz auf. Welche Themen beim letztjährigen Energy Excellence Forum diskutiert wurden, lesen Sie in unserem Beitrag „Energiekosten sparen – wettbewerbsfähig bleiben“.

Oberschwingungen können in elektrischen Systemen negative Folgen haben. Sie können zu Überhitzung oder Störungen der Geräte führen, die an das Netz angeschlossen sind. Da die Generatoren in Kraftwerken mit einer konstanten, geregelten Drehzahl laufen, ist die Spannung in einem Drehstromnetz idealerweise sinusförmig und hat eine feste Frequenz. In der Realität ist dies häufig wegen der Oberschwingungen aber nicht der Fall. Sie werden durch nichtlineare Lasten, das heißt Geräte wie Motorstarter oder drehzahlgeregelte Antriebe, in das Netz eingeprägt. In Motoren, Transformatoren und anderen Einrichtungen verursachen Oberschwingungen unnötige Verlustwärme, die eine zusätzliche Kühlung erfordert, die Einrichtung beschädigen kann und nicht zuletzt Energieverschwendung ist. Anzeigen und die Beleuchtung können flackern, Leistungsschalter auslösen und Messgeräte falsche Werte anzeigen.

Oberschwingungen zu verhindern, ist die deutlich bessere Strategie als die „Symptome“ zu behandeln, nachdem die negativen Auswirkungen bereits aufgetreten sind. Donabauer: „Deshalb“, so Donabauer, „packen wir das Problem an der Wurzel und haben eine komplette Serie von Ultra Low Harmonic Drives entwickelt, die mit Systemen zur Verhinderung von Oberschwingungen ausgestattet sind.“ Die Frequenzumrichter verfügen über spezielle Merkmale und Funktionen, mit denen durch Oberschwingungen verursachte Probleme vermieden werden. „Unsere Kunden sparen dadurch viel Zeit und Geld, denn diese Frequenzumrichter stellen einen störungsfreien Betrieb und eine lange Lebensdauer der Anlage sicher“, erklärt ABB-Mann Donabauer. Typische Einsatzgebiete sieht man denn auch in allen Sparten der Prozessindustrie von Chemie, Öl, Gas, Nahrungs- und Genussmittel, Papier, Zellstoff, über Wasser- und Abwasserbranche bis hin zur Energiewirtschaft.

Beide Gerätereihen von ABB, die Industrial Drives ACS880 und die HLK-Frequenzumrichter ACH580, sind als Ultra Low Harmonic Drive-Varianten lieferbar, die speziell für einen sehr niedrigen Oberschwingungsanteil ausgelegt sind. Als Mitglieder der „All-compatible“ Frequenzumrichterfamilie von ABB sind die Benutzerschnittstellen, Tools und Optionen der Ultra Low Harmonic Drives vollständig kompatibel allen anderen ABB Frequenzumrichtern. Das vereinfacht Auswahl, Installation und Betrieb der Frequenzumrichter erheblich.

(ID:44469895)