Suchen

Drucklufttechnik

Spürbar reduzierter Energieeinsatz dank neuester Drucklufttechnik

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Optimiertes Druckluft-Management

Auch in der Regelung von Druckluftstationen steckt hohes Einsparpotenzial. Maschinenübergreifende Steuerungen und Managementsysteme wie der Sigma-Air-Manager (SAM) sind in der Lage, einen Großteil dieses Potenzials auszuschöpfen. Neuartige adaptive 3D-Regelungen berücksichtigen die bei der Steuerung mehrerer Kompressoren auftretenden Energieverluste und minimieren

  • 1. die mit Start und Stillsetzung der Kompressoren verbundenen Schaltverluste,
  • 2. den zusätzlichen Energieaufwand für Druckerhöhungen über den Bedarfsdruck hinaus und
  • 3. die Regelverluste.

SAM analysiert, wie sich der erforderliche Energieeinsatz minimieren lässt und steuert die Kompressoren entsprechend. Darüber hinaus ermöglicht er umfassende Kostentransparenz und optimierte, vorbeugende Wartung des Druckluftsystems.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

Genaue Analyse des Bedarfs, passgenaue und energieeffizienz-orientierte Auswahl der Einzelkomponenten der Druckluftanlage und eine ebenfalls energieoptimierte Zusammenstellung des Gesamtsystems sind somit die wesentlichen Punkte bei der pneumatischen Förderung von Schüttgütern. Werden sie beachtet, reduzieren sich die Energiekosten deutlich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 37535230)