Suchen

Anlagen- / Apparatebau, Werkstoffe, Technische Gase Zur Verfahrensbeschleunigung

Redakteur: Redaktion PROCESS

Zur Verfahrensbeschleunigung, Emulgierung, Homogenisierung, Suspendierung und Entgasung von flüssigen Medien ist das Ultraschallsystem von Bandelin electronic für die Durchflussbeschallung entwickelt worden. Die Besonderheit liegt in der hohen Durchflussmenge von bis zu 100 l/min.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Zur Verfahrensbeschleunigung, Emulgierung, Homogenisierung, Suspendierung und Entgasung von flüssigen Medien ist das Ultraschallsystem von Bandelin electronic für die Durchflussbeschallung entwickelt worden. Die Besonderheit liegt in der hohen Durchflussmenge von bis zu 100 l/min. Viele Reaktionsprozesse werden durch Leistungsultraschall initiiert, beschleunigt oder optimiert.

Entscheidende Prozessgröße ist hierbei eine hohe Ultraschallintensität in einem kavitativen Nahfeld. Herzstück dieses neuen Reaktors ist ein patentierter Rundtauchschwinger mit effizienter Rundstrahlcharakteristik, der über seine große Außenfläche ein homogenes hochintensives kavitatives Nahfeld erzeugt. Die Kavitationsbeanspruchung der schallabstrahlenden Teile ist aufgrund der gewählten Konstruktion gering, wodurch sich die Lebensdauer des Systems erhöht. Die modulare Bauweise des Sonoreaktors ermöglicht ein einfaches Scale-Up. Eine noch höhere Durchsatzrate wird mit paralleler Aufstellung von Reaktoren erzielt, eine intensivere Beschallung bei serieller Aufstellung. Die Generatortechnik ist mikroprozessorgesteuert mit optional einsetzbarer, serienmäßiger PC-Steuerung. Bei temperaturempfindlichen Proben kann der Reaktor mit einem Kühlmantel versehen werden.

(ID:134556)