Pumpen Zukunftsfähig und bereit für die Automatisierung

Redakteur: Dominik Stephan

Anbieter zum Thema

(Bild: Aro/Michael LoBiondo Photographic)

Automatisierte Prozesse eignen sich hervorragend für Abfüll- und Befüllungsanwendungen in verschiedenen Branchen, wie die chemische Verarbeitung, die Farben- und Tintenzusammenstellung, Abwasser und mehr. Dementsprechend soll auch das Prozessequipment wie Pumpen bereits bereit für Prozess- und Automatisierung sein. Jetzt rüstet Aro seine Pumpen der EXP-Serie mit elektronischen Schnittstellen aus, die unpräzise manuelle Prozesse durch genauere, automatisierte Betriebsabläufe ersetzen. Alle Pumpen der EXP-Serie sind serienmäßig mit Anschlusspunkten ausgestattet: Dadurch können Kunden auch eine Stadanrdpumpe bei Bedarf nachträglich mit einem Hubzähler, einer Leckage-Erkennung zur Benachrichtigung im Falle eines Membranbruchs oder einem Magnetventil nachrüsten, so der Hersteller.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45423317)