Kompendium

Zukünftige Auswirkung von Automatisierung und Chatbots

Bereitgestellt von: innovation alliance

Zukünftige Auswirkung von Automatisierung und Chatbots

Verliert Deutschland den Anschluss im Arbeitsmanagement? Werden intelligente Bots den Kundendialog übernehmen? Und wie sieht die Zukunft von Marketing und Vertrieb hinsichtlich Automatisierung aus? Die Antworten darauf finden Sie im Kompendium.

Vertriebsleiter im Mittelstand müssen nicht nur ein Team führen, Umsatzvorgaben erreichen und Kunden gewinnen. Sie müssen all dies häufig von unterwegs aus erledigen und überdies steigenden Anforderungen bei oftmals reduzierter Manpower gerecht werden.

Digitalisierung, Agilität, Chatbots, Automatisierung, Künstliche Intelligenz – all diese Begriffe stehen in Zusammenhang mit der Arbeitsorganisation der Zukunft. Unternehmen sollten sich also früher oder später damit auseinandersetzen. Wie sich neue Technologien auf Marketing und Vertrieb in Zukunft auswirken, haben wir in diesem Kompendium zusammengefasst.

Diese drei Beiträge erwarten Sie:

  •  Arbeitsmanagement – verliert Deutschland den Anschluss?
  •  Intelligente Bots übernehmen den Kundendialog
  •  Maschine statt Mensch – sieht so die Zukunft von Marketing und Vertrieb aus?

Vertiefen Sie Ihr Wissen aus dem Whitepaper. Und erfahren Sie in einer persönlichen Videokonferenz mehr zu den Themen:
  • Steuerung der Vertriebsmannschaft orts- und zeitunabhängig
  • Mehr Effizienz der Vertriebsprozesse durch Automatisierung
  • Anbindung an CRM-Systeme wie Salesforce oder ERP-Systeme wie SAP 
  • Planzahlen, aktuelle Umsätze, Kundendaten per Knopfdruck

Hiermit bestätige ich mein Interesse an einer persönlichen Beratung mittels Videokonferenz zum Thema Arbeitsplatz der Zukunft. Unsere Experten der Innovation Alliance werden Sie in Kürze dazu kontaktieren*

* Ja

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit:
Info@InnovationAlliance.de
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.innovationalliance.de/datenschutz/

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 17.08.18 | innovation alliance

Anbieter des Whitepapers

innovation alliance

Otto-Hahn-Straße 18
76275 Ettlingen
Deutschland