Suchen

Klumpenbrecher Zerkleinern leicht gemacht

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Drehschleusen vor größeren Brocken schützen mit dem Klumpenbrecher von Van Beek.

Firmen zum Thema

(Bild: Van Beek)

Zur Verkleinerung von Brocken, Klumpen oder Agglomeraten in der Nahrungsmittel- und Chemieindustrie hat Van Beek einen robusten Klumpenbrecher entwickelt, der auch als Atex-Ausführung erhältlich ist. Der Apparat vermahlt Brocken, damit sich das Material in einem Mischtank leichter auflöst. Die Funktionsweise ist einfach, aber effizient: Das zu zerkleinernde Produkt fällt durch einen Einlass auf rotierende runde Stäbe, die sich über einem Rost drehen. Der Kunde definiert die Maschenweite in Abhängigkeit vom Produkt. Die Maschenweite kann aber auch vom Apparatebauer durch Versuche ausgetestet werden. Die Maschine gibt es in Edelstahlausführung und wird als Systemkomponente geliefert, die in eine Anlage integriert wird. Die Bauhöhe beträgt etwa vier Meter.

(ID:44566504)