Suchen

Zentrifugensystem Zentrifugensystem für die Batchverarbeitung im Bioprocessing

| Redakteur: Gabriele Ilg

Firmen zum Thema

Das Sorvall RC BIOS-Zentrifugensystem erreicht bis zu 15860 xg, wodurch deutlich kürzere Zykluszeiten erreicht werden. (Bild: Thermo Fisher Scientific)
Das Sorvall RC BIOS-Zentrifugensystem erreicht bis zu 15860 xg, wodurch deutlich kürzere Zykluszeiten erreicht werden. (Bild: Thermo Fisher Scientific)

Thermo Fisher Scientific hat das neue Thermo Scientific Sorvall RC Bios Zentrifugensystem für die schnelle Batchverarbeitung großer Mengen im Bioprocessing vorgestellt. Das System beinhaltet einen Thermo Scientific Fiberlite Kohlefaser-Rotor mit einer Kapazität von sechs Litern sowie auf den Rotor abgestimmte Thermo Scientific Nalgene Ein-Liter-Flaschen für außergewöhnliche Erträge bei kürzeren Prozesszeiten. Damit eignet sich das Zentrifugensystem für die Pelletierung von bakteriellen Zellen und Säugetierzellen, großen mikrobiellen Kulturen und für die Ernte von Zell- und Gewebekulturen. Die neue Zentrifuge besitzt eine automatisierte Deckelarretierung, die sowohl die Proben als auch den Anwender schützt und darüber hinaus ein müheloses Öffnen und Schließen des Systems ermöglicht.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 25775480)