Worldwide China Indien

FDT-Technologie-Video-Tutorials

Zentrale Überwachung von Feldbus und Feldgeräten

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

(Bild: Trebing+Hauser)
Bildergalerie: 1 Bild
(Bild: Trebing+Hauser)

Trebing + Himstedt bietet zwei neue Video-Tutorials zum Thema zentrale Überwachung von Feldbus und Feldgeräten an. In wenigen Minuten erfährt der Anwender wie Produktionsanlagen mit der herstellerunabhängigen FDT-Technologie und der Diagnoselösung TH Scope von Trebing + Himstedt von zentraler Stelle aus überwacht werden können. Als Beispiel dienen die Rahmenapplikationen Pactware und Fieldcare von Endress+Hauser.

Störungen im Profibus-Netzwerk und Fehlfunktionen der Feldgeräte in der Anlage können auf diese Art schnell identifiziert und dank detaillierter Informationen gezielt beseitigt werden. Ein zentrales und herstellerunabhängiges Gerätemanagement reduziert den Aufwand und die Kosten für die Instandhaltung.

Beide Tutorials können auf der Homepage von Trebing + Himstedt sowie dem Trebing + Himstedt YouTube-Kanal angesehen werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 31593750 / Kommunikation)