Industrielle Internet der Dinge (IIoT) Yokogawa errichtet Abteilung für IIoT-Architekturentwicklung in den USA

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die Yokogawa Electric Corporation hat eine neue Abteilung für Architekturentwicklung im US-Bundesstaat Kalifornien gegründet: Die „Architecture Development Division“ widmet sich der Entwicklung einer neuen Architektur für das industrielle Internet der Dinge.

Anbieter zum Thema

Yokogawa unterhält ein weltweites Netzwerk von 92 Unternehmen an Standorten in 59 Ländern.
Yokogawa unterhält ein weltweites Netzwerk von 92 Unternehmen an Standorten in 59 Ländern.
(Bild: Yokogawa)

Ratingen – Mit der Umsetzung des Industrial Internet of Things (IIoT) wird die betriebliche Effizienz und Produktivität erhöht. Grundvoraussetzung für die Umsetzung von IIoT in der Industrie ist eine robuste und flexible Architektur. Zu diesem Zweck hat Yokogawa die Architecture Development Division in Kalifornien errichtet, deren Hauptaufgabe in der Weiterentwicklung von Kerntechnologien besteht.

Die neue Abteilung ist dem Marketing Headquarters’ Business Development Center von Yokogawa unterstellt. Sie beschäftigt Ingenieure von Yokogawa, die umfangreiche Kenntnisse der Systemen und Dienstleistungen von Yokogawa sowie die Erfahrungen aus unterschiedlichsten IT-Bereichen einbringen.

Lese-Tipp der Redaktion Die Digitalisierungswelle hat uns in (fast) allen Lebensbereichen erreicht und verändert unsere Sichtweisen und Handlungsfelder. Damit in Zeiten dieser großen Dynamik und heftigen Wandels keine Unsicherheiten aufkommen, ist Kommunikation gefragter denn je. Vor diesen Hintergrund ordnet die Publikation „Vernetzte Welten“ anhand von Beispielen Entwicklungen und Innovationen in den unterschiedlichsten Branchen und Technologien ein. Hochkarätige Fachautoren und Fachjournalisten zeigen, welche Veränderungen auf uns zukommen und wie wir sie meistern können.

Die Architecture Development Division wird in Zukunft auch Funktionen für Planungsdienstleistungen übernehmen, für die IIoT und Cloud Computing verwendet werden. Mithilfe dieser neuen Abteilung wird Yokogawa die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen im Bereich der IIoT-Architektur weiter vorantreiben, um seinen Kunden sicherere und bedienfreundlichere Lösungen bereitstellen zu können.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44457728)