Worldwide China Indien

Multiprotokoll-Interface

Wie Sie Feldgeräte mobil steuern

| Redakteur: Tobias Hüser

Softing präsentiert ein mobiles multiprotokoll-Interface zur Inbetriebnahme und Wartung von Feldgeräten.
Softing präsentiert ein mobiles multiprotokoll-Interface zur Inbetriebnahme und Wartung von Feldgeräten. (Bild: Softing)

Mit Mobilink ermöglicht Softing den Zugang zu den drei Prozessindustrie-Protokollen Hart, Foundation Fieldbus und Profibus PA über eine einzige Schnittstelle.

Das Multiprotokoll-Interface kommuniziert über USB oder Bluetooth und ist für die mobile Inbetriebnahme und Wartung von Feldgeräten geeignet. In Kombination mit der relevanten Software, z.B. Softings Communication Configurator, eignet es sich für Parametrierung, Vorkonfiguration, Inbetriebnahme, Diagnose und Monitoring. Mobilink unterstützt FDT-Rahmenapplikationen und Engineering Tools. Das Gerät ist batteriebetrieben und eignet sich für den Einsatz im explosionsfähigen Bereich. Achema: Halle 11.0, Stand C43

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45265154 / Automatisierung)