Suchen

Whitepaper

Empfindliche Flüssigkeiten optimal fördern

Die richtige Pumpen-Wahl für gefährliche Chemikalien

Hersteller müssen oft mit vielen empfindlichen oder gefährlichen Flüssigkeiten umgehen. Erfahren Sie, weshalb Ringkolbenpumpen die perfekte Wahl für solche, schwer handhabbaren Materialien sind und auf was Sie achten sollten.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: MOUVEX
Für den Umgang mit empfindlichen oder gefährlichen Flüssigkeiten gelten strenge Anforderungen, die eingehalten werden müssen. Das macht die Wahl der richtigen Pumpentechnologie entscheidend für einen sicheren, zuverlässigen und effizienten Betrieb.
 
Ringkolbenpumpen erfüllen die Anforderungen zur Förderung empfindlicher oder gefährlicher Flüssigkeiten aus den folgenden Gründen:
  • Konstruktion: Keine Magnetkupplungen, Stopfbuchsen oder Gleitringdichtungen, was potenzielle Leckstellen ausschließt.
  • Ansaugung: Die hohe Saugleistung hilft, am Ende der Produktionsläufe die Leitungen zu entleeren.
  • Geringe Scherung: Übermäßige Scherung führt zur Verdickung dilatanter Flüssigkeiten, was zu Pumpenausfällen führen kann.
  • Verschleißkompensation: Die Pumpen kompensieren mechanischen Verschleiß und ermöglichen so die Einhaltung konstanter Fördermengen.
Ein Beispiel für den passenden Einsatz von Ringkolbenpumpen: Die Förderung von dilatanten Flüssigkeiten. Das sind Materialien, deren Viskosität bei Verformung durch Ausdehnung, Druck oder Bewegung zu einem Feststoff werden, d. h. die Viskosität dilatanter Flüssigkeiten steigt proportional zur Scherspannung/Dehnung, die beim Fördern auf sie wirkt.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper! Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Wir wünschen interessante Einblicke.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: info@psgdover.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.psgdover.com/privacy-policy

Anbieter des Whitepapers

MOUVEX

Century Avenue SW 1809
49503-1530 Grand Rapids, MI
USA

Kontaktformular

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Whitepaper Cover: NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH
Von hochsensibel bis ätzend und explosionsgefährlich

Wie Sie problematische Medien zuverlässig fördern

Für Pumpensysteme ist die Vielfalt an Medien eine enorme Herausforderung, müssen sie doch abrasive, scherempfindliche oder hochgefährliche Stoffe gleichermaßen verlässlich fördern. Im Whitepaper erfahren Sie, wie es geht.

mehr...